News & Rumors: 4. May 2018,

HomePod: Apple-Datei spricht von weiteren Sprachen

HomePod in Schwarz, Bild: Apple
HomePod in Schwarz, Bild: Apple

Der HomePod kommt auch in Deutschland, das ist bekannt. Und eine Datei zeigte letzte Nacht, dass Apple an der Lokalisierung arbeitet. Ein Launchdatum ist deshalb trotzdem noch nicht bekannt.

Apple hat seinen HomePod im Februar auf die initialen drei Märkte gebracht. Seitdem kann man den Smart Speaker in den Vereinigten Staaten für 349 Dollar erwerben.

Daneben ist er auch in Australien und dem Vereinigten Königreich erhältlich. Doch wichtige Märkte fehlen noch, darunter Deutschland.

Datei von apple nennt neue sprachen

Cupertino hatte zum Verkaufsstart des HomePods angekündigt, ihn im Frühling auch nach Deutschland und Frankreich bringen zu wollen, doch der Frühling dauert nicht mehr allzu lange. Allein, an Verspätungen sind leidgeprüfte Apple-Kunden inzwischen gewöhnt.

Nun erzählte eine Datei ein wenig über Apples Unterstützung neuer Sprachen am HomePod. Diese war heute Nacht gegen 01:30 aufgetaucht und stand kurzzeitig auf Apple-Servern zum Download bereit.

Darin wurden neben verschiedenen Spezifikationen auch zusätzliche Sprachen erwähnt: Konkret waren dies Deutsch, Französisch und interessanterweise auch Japanisch.

bislang war noch nichts von einem Start des HomePod in Japan bekannt, es würde aber durchaus Sinn ergeben. Japan ist ein traditionell wichtiger Absatzmarkt für Apple.

Einen Termin für einen Start in weiteren Ländern haben wir aber immer noch nicht. Die bewusste Datei wurde überdies auch rasch wieder von Apple entfernt. Die Art, wie sie aufgetaucht ist, deutet auch mehr darauf hin, dass es sich hier um ein Versehen gehandelt hat.



HomePod: Apple-Datei spricht von weiteren Sprachen
4.17 (83.33%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>