News & Rumors: 15. May 2018,

Whatsapp schaltet neue Funktionen zur Nutzung von Gruppen frei

WhatsApp
WhatsApp

WhatsApp erhält neue Funktionen für Gruppen, wie der Messenger, der zu Facebook gehört, heute mitteilte. Sie fokussieren sich auf die Gruppen-Funktionalität und hatten sich bereits vor Monaten in Beta-Versionen angekündigt.

Facebooks Messenger WhatsApp hat angekündigt, noch heute eine Reihe neuer Funktionen für seine Nutzer freizuschalten.

Sie sollen zeitgleich Nutzern von iOS und Android zur Verfügung stehen., allerdings werden sie wohl erst nach und nach freigeschaltet
Aktuell werden sie bei uns in der Redaktion noch nicht angezeigt.

Dabei konzentriert sich WhatsApp darauf, das Gruppen-Feature weiter auszubauen: Administratoren können nun eine kurze Beschreibung der Gruppe setzen, die die behandelten Themen oder den Zweck der Gruppe erläutert. Außerdem können sie festlegen, wer Beschreibung oder Gruppenbild ändern darf.

Gruppengründer darf nicht mehr rausgeworfen werden

Außerdem ist neu, dass auch ein später ernannte Administrator nicht mehr aus einer Gruppe entfernt werden darf.

Administratoren können künftig den Admin-Status anderer Administratoren bearbeiten.

Außerdem neu ist eine Teilnehmerliste, die auch durchsucht werden kann, um bei großen Gruppen besser und schneller Nutzer zu finden.

Auch wurde eine Funktion ergänzt, die es Nutzern erlaubt, zügig zu überfliegen, in welchen jüngeren Nachrichten sie erwähnt wurden.

Dass sich neue Funktionen für Gruppen auf dem Weg befinden, war bereits länger bekannt. Die neuen Features hatten sich bereits verschiedentlich in Betas der Android-Version von WhatsApp gezeigt.



Whatsapp schaltet neue Funktionen zur Nutzung von Gruppen frei
4.06 (81.25%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>