News & Rumors: 12. June 2018,

Vodafone: Apple Watch mit LTE ab heute auch bei zweitem deutschen Mobilfunker

Apple Watch Series 3, Bild: Apple
Apple Watch Series 3, Bild: Apple

Die Apple Watch mit LTE kann ab heute auch bei Vodafone genutzt werden. Die eSIM der Uhr wird wie auch bei der Deutschen Telekom per MultiSIM abgerechnet.

Lange Zeit blieb die Deutsche Telekom der einzige Provider, der die Apple Watch mit LTE im deutschen Mobilfunkmarkt unterstützt hat, das hat sich nun geändert, nachdem sich eine Veränderung bereits in den letzten Tagen abgezeichnet hatte.

Ab heute unterstützt auch Vodafone die Apple Watch mit LTE, die eine eSIm besitzt. Benötigt wird eine MultiSIM, die zu den aller meisten Vodafone Red- und Young-Tarifen hinzugebucht werden kann.

Sie kostet in der Regel fünf Euro.

Buchung online möglich

Wie bei der Telekom wird die eSIM auch bei Vodafone als MultiSIM abgerechnet. Eine MultiSIM kostet bei den meisten Young- und Red-Tarifen fünf Euro monatlich extra.

Lediglich im Tarif Vodafone Red XL, der eine unbegrenzte Flatrate ohne Drossel beinhaltet, werden zehn Euro monatlich fällig, die Telekom kassiert hier 30 Euro je zusätzlicher SIM-Karte.

Vodafone berechnet indes noch eine Anschlussgebühr in Höhe von 40 Euro.

Die MultiSIM kann online gebucht werden.

Um das eSIM-Profil auf die Apple Watch zu laden, ist ein sechsstelliger ePIN nötig, der per Post an die Kunden verschickt wird, aber auch in der Mein Vodafone-App oder im Web eingesehen werden kann.

Ob nun Telefonica noch umdenkt und die Apple Watch ebenfalls unterstützen wird, bleibt abzuwarten.



Vodafone: Apple Watch mit LTE ab heute auch bei zweitem deutschen Mobilfunker
4 (80%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>