News & Rumors: 9. July 2018

iOS 11.4.1 ist da: Auch watchOS, tvOS und HomePod kriegen ein Update

iOS 11 auf dem iPad Pro, Bild: Apple
iOS 11 auf dem iPad Pro, Bild: Apple

Apple hat heute Abend iOS 11.4.1 für alle Nutzer von iPhone und iPad freigegeben. Auch tvOS und watchOS erhalten eine Software-Aktualisierung.
Der HomePod wird ebenfalls mit einem Update versorgt.

Am heutigen Abend gibt es Aktualisierungen für die meisten Apple-Geräte: Ab sofort steht iOS 11.4.1 zum Download für alle Nutzer von iPhone, iPad und iPod Touch bereit.

Apple gibt an, dass die Aktualisierung ein Problem beseitigt, das die Ortung der AirPods verhindern konnte. Auch wurden verschiedene Verbesserungen der Performance und Sicherheit von iOS vorgenommen.

Ferner sollen Schwierigkeiten bei der Synchronisierung von Exchange-Accounts behoben worden sein.

Die meisten Nutzer warten jedoch auf eine Verbesserung der Probleme mit dem extrem hohen Akku-Verbrauch im WLAN und bei der Nutzung der Kamera-App am iPhone.

Hier sollte iOS 11.4.1 Abhilfe schaffen, ob das auch eintritt, muss sich noch zeigen. Die Beta von iOS 11.4.1 und iOS 12 in den bisher erschienen Betas wiesen diese Probleme nicht mehr auf.

Auch Update für watchOS, tvOS und HomePod für alle Nutzer verfügbar

Ferner hat Apple heute Abend auch tvOS 11.4.1 und watchOS 4.3.2 für alle Nutzer kompatibler Geräte zum Download bereitgestellt.

Sie verbessern Performance, Stabilität und Sicherheit von Apple Watch und Apple TV.

Ein Update für den HomePod tut das selbe am Smart Speaker Cupertinos.

Ob darüber hinaus noch weitere Änderungen in die Aktualisierung eingeflossen sind, muss sich noch zeigen.



iOS 11.4.1 ist da: Auch watchOS, tvOS und HomePod kriegen ein Update
4.15 (83.08%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert