News & Rumors: 9. August 2018,

iPhone vorzeigen bitte! Apple patentiert Passkontrolle via Smartphone

Logo Apple Inc
By Original: Rob Janoff [Public domain], via Wikimedia Commons

Apple hat eine Methode patentiert, mit der das iPhone den eigenen Reisepass ersetzen könnte. Alles, was dafür nötig ist, ist heute bereits vorhanden. Eine Umsetzung könnte aber noch dauern.

Apple hat bereits vor einigen Jahren die iPhones mit der NFC-Schnittstelle ausgestattet, doch die Drahtlostechnik fristet aktuell noch ein Schattendasein auf den Telefonen aus Cupertino.

Sie wird derzeit etwa für Apple Pay genutzt, daneben haben sich einige wenige weitere Anwendungen etabliert.

Eine neue Nutzungsmöglichkeit beschreibt ein Patent, das Apple unlängst beantragt hat.

Es könnte für Weltenbummler mehr Komfort bringen.

Reisepass künftig im iPhone?

Dabei stellt sich Apple vor, dass Kunden das iPhone künftig bei der Passkontrolle auf Reisen nutzen können, um sich auszuweisen. Das von der US-Patent- und Markenrechtsbehörde veröffentlichte Patent beschreibt einen Prozess, der es Nutzern ermöglicht, sich mittels iPhone und ihren Pass-Dokumenten auszuweisen.

Dabei wird der Pass oder ein Ausweis oder Führerschein zunächst in das iPhone hochgeladen. Dort wird er dann in einem sicheren Bereich gespeichert, den heutige iPhones bereits besitzen.

In der Secure Enclave werden Touch und Face Id-Daten gespeichert und dort könnten künftig dann auch die Daten der Ausweisdokumente abgelegt werden.

Fordert ein Mitarbeiter einer Behörde eine Passkontrolle, fragt dessen Kontrollgerät die Identität am iPhone ab und nutzt dabei RFID oder NFC, welches bereits im iPhone vorhanden ist.

Nachdem der Nutzer die Anfrage per Passcode oder Biometrie bestätigt hat, erfolgt der Identitätsabgleich.

Unklar bleibt, ob und wann eine solche Nutzungsoption in einem iPhone verfügbar wird.



iPhone vorzeigen bitte! Apple patentiert Passkontrolle via Smartphone
3.92 (78.4%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>