News & Rumors: 10. August 2018,

Apple Pay galoppiert: Analysten rechnen mit 200% Wachstum im nächsten Jahr

Apple Pay
Kreditkarte kein zweites Mal bei Apple Pay angeben.

Apple Pay wächst: In mehr und mehr Ländern startet der Dienst, bald endlich auch hier. Marktbeobachter sehen in nächster Zeit gewaltige Zuwächse für den Dienst.

Apples Zahlungsdienst Apple Pay hat bald einen weiteren Markt erreicht. später dieses Jahr soll der Dienst auch in Deutschland starten, verkündete Apple unlängst.

Derweil haben die Analysten von Loup Ventures eine Einschätzung zu mobilen Zahlungsdiensten im allgemeinen und Apple Pay im besonderen veröffentlicht.

Darin kommen sie zu durchaus interessanten Schlussfolgerungen.

Apple Pay vor Riesenwachstum

Derzeit ist mobiles Bezahlen per Smartphone oder Smartwatch noch ein vergleichsweise unbekanntes Phänomen. Lediglich rund ein Fünftel aller Smartphone-Nutzer weltweit nutzt bereits einen mobilen Bezahldienst.

Bei Apple-Kunden wird Apple Pay indes immer populärer. Loup Ventures schätzt, dass im letzten Jahr rund ein Drittel aller iPhone-Besitzer bereits mit dem iPhone bezahlt hat, das wären etwa 252 Millionen Menschen, im Jahr zuvor waren es nur 26%.

Und für die kommenden 12 Monate rechnen die Analysten mit einem riesigen Schub: Um 200% soll der Dienst laut ihrer Einschätzung zulegen.

Dann werden bald 80% aller Smartphone-Nutzer mobil bezahlen, glauben sie.

Apple Pay-Banken - 05/2015 bis 05/2018 - Infografik - Loup Venturs

Apple Pay-Banken – 05/2015 bis 05/2018 – Infografik – Loup Venturs

Auch Tim Cook sieht Apple Pay mehr als positiv: Auf eine Milliarde Transaktionen sei der Dienst im letzten Quartal gekommen, erklärte er während der Bilanzpressekonferenz.

Ob sich mobiles Bezahlen aber wirklich derart rasch verbreitet, muss sich zeigen: Andere Beobachter gehen von einer deutlich gemächlicheren Marktdurchdringung aus.



Apple Pay galoppiert: Analysten rechnen mit 200% Wachstum im nächsten Jahr
4 (80%) 3 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>