News & Rumors: 11. October 2018,

iPhone und iPad. Lightning-auf-30-Pin-Adapter nicht länger erhältlich

Lightning auf 30-pin Dock Connector Adapter
Lightning auf 30-pin Dock Connector Adapter

Apple hat den Adapter von Lightning auf den alten 30-Pin-Connector aus dem Online Store genommen. Damit bricht es die letzte Brücke zum ursprünglichen Stecker von iPhone und iPad ab, doch die Zukunft kündigt sich bereits an.

Apple hat nun die letzten Überbleibsel beseitigt, die noch an die aller ersten Stecker von iPhone und später dem iPad erinnern. Das Apple-Smartphone war ursprünglich mit einem völlig ungewöhnlichen, breiten Stecker erschienen, der 30 Pins aufweisende sogenannte Dock-Connector.

Die ersten iPhones und auch die ersten drei iPads waren mit diesem Anschluss ausgestattet, danach wurde er vom Lightning-Port abgelöst.

Adapter ist nicht länger im Verkauf

Seit 2012 werden keine Geräte mehr mit Dock-Connector verkauft, die meisten iPhones und iPads mit dem alten Stecker dürften inzwischen aus der aktiven Nutzung verschwunden sein.

Möglich ist aber, dass noch verschiedene Zubehörartikel, die den 30-Pin-Anschluss nutzen, in Gebrauch sind. Um sie an heutigen iPhones und iPad betreiben zu können, ist ein Lightning-auf-30-Pin-Connector nötig, der aber ab dieser Woche nicht mehr erhältlich ist – zumindest nicht bei Apple.

Dennoch dürften sich noch Adapter von Drittherstellern auftreiben lassen.

Kommendes Jahr könnte indes auch Lightning beerdigt werden, der Anfang vom Ende des aktuellen Steckers deutet sich bereits dieses Jahr an, sollte Apple das neue iPad Pro tatsächlich wie zuletzt vermutet mit USB-C ausliefern.

Dies würde die Homogenität der Anschlüsse von iOS-Geräten zwar kurzfristig zerstören, würde es aber auch erstmals ermöglichen, externe 4K-Displays an ein iPad anzuschließen.
Lightning gibt die dafür nötige Bandbreite nicht her.



iPhone und iPad. Lightning-auf-30-Pin-Adapter nicht länger erhältlich
4.25 (85%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>