News & Rumors: 29. January 2019

Facetime-Gruppenanrufe ließen sich für Abhör-Attacke missbrauchen: Apple arbeitet an Patch

Sicherheit – Überwachungskameras (zwei)
Sicherheit - Überwachungskameras (zwei)

Apple hat dafür gesorgt, dass eine gravierende Lücke in seinem Videotelefoniedienst Facetime nicht länger ausgenutzt werden kann. Darüber war es möglich, auf Mikrofon und Kamera anderer iPhones zuzugreifen. Der Bug soll nun per Softwareupdate beseitigt werden.

Apples Facetime war von einer ganz erheblichen Sicherheitslücke betroffen. Der Dienst erlaubte es Nutzern mit Kenntnis der Schwachstelle, auf die Mikrofone anderer iPhones zuzugreifen. Dafür musste ein Nutzer nur einen Anruf aufbauen und zugleich einen weiteren Anruf zu dem Gespräch hinzufügen. Für diesen weiteren Teilnehmer musste er seine eigene Nummer angeben.

Apple deaktiviert Gruppenanrufe in Facetime und bringt Patch

Sodann war es möglich, auf das Mikrofon des iPhones des Angerufenen und auch dessen Kamera zuzugreifen. Der Betroffene hätte von dem Vorgang möglicherweise gar nichts bemerkt. MacRumors hat das genaue Vorgehen in einem Video demonstriert.

Apple hat inzwischen ein schweres Problem bei Facetime bestätigt und reagiert: Gruppenanrufe via Facetime sind bis auf weiteres nicht mehr möglich. Wie es heißt, arbeitet apple an einem Softwareupdate, um das Problem zu beheben.

Diese Aktualisierung könnte etwa die Versionsnummer iOS 12.1.4 tragen und soll noch im Laufe dieser Woche erscheinen.

FaceTimes Gruppenanrufe hatten sich ohnehin schwer getan auf iPhone und Mac zu kommen. Apple hat das Feature erst mit bedeutender Verspätung den Nutzern zur Verfügung gestellt.



Facetime-Gruppenanrufe ließen sich für Abhör-Attacke missbrauchen: Apple arbeitet an Patch
4.67 (93.33%) 3 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>