News & Rumors: 18. March 2019

Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini mit Apple Pencil-Support

New-iPad-Air-smart-keyboard-with-apple-pencil-03192019
Air 2019 / 9to5MaciPad

Apple hat heute neue iPads in den Apple Store gestellt. nachdem der Laden von Apple am Vormittag für einige Stunden nicht erreichbar war, kehrte er schließlich unter anderem mit einem neuen iPad Mini zurück.

Es hat neue iPads gegeben am heutigen Montag. Noch vor dem Spring-Event hat Apple somit die Spekulationen um neue iPad-Modelle vorzeitig beendet. Ein neues iPad Mini 5 ist ab sofort zu den bisher gültigen Preisen erhältlich. Die Einsteiger-Version startet hier zu einem Preis von 449 Euro. Das neue iPad Mini unterstützt den Apple Pencil. Ferner ist es mit einem weiterentwickelten Retina-Display ausgestattet, das rund 25% heller sein soll als das des Vorgängers iPad Mini 4. Angetrieben wird das neue Mini, das genauso groß ist wie das alte, vom aktuellen Prozessor A12 Bionic, der auch in den aktuellen iPhones steckt. Der soll dem Gerät die dreifache CPU-Performance und eine neunmal schnellere Grafik geben.

iPad Air 2019 mit 10,5 Zoll und Apple Pencil-Unterstützung

Auch hat Apple heute das iPad Air wiederbelebt. Das Modell von 2019 misst 10,5 Zoll und ist ebenfalls mit Retina-Display und dem A12 Bionic-CPU ausgestattet. Auch das neue iPad Air unterstützt den Apple Pencil.

Apple bringt es ab 549 Euro in den Handel, die Einstiegskonfiguration besitzt 64 GB Speicher. Ein Modell mit 256 GB kostet knapp 200 Euro mehr. Unterdessen hat Apple das iPad Pro der zweiten Generation abgekündigt. Es wird nicht länger verkauft.



Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini mit Apple Pencil-Support
3.6 (72%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert