News & Rumors: 9. April 2019

iPhones 2019: Nur zwei Geräte und beide mit Triple-Cam und OLED-Bildschirm?

iPhone XI 2019 Compareraja Thumb-1
iPhone XI - Compareraja

Das kommende Lineup des iPhones könnte aus nur zwei Modellen bestehen. Diese beiden neuen iPhones würden dann beide die erwartete Triple-Cam besitzen. Was aber mit dem iPhone XR wird, bleibt im neuesten Gerücht unklar.

Das iPhone-Lineup von 2019 könnte zwei Geräte beinhalten, die beide mit Apples neuer Triple-Cam bestückt sind. Diese Linsenanordnung könnte ein Teleobjektiv beherbergen, das einen fünffachen optischen Zoom besitzt, wie MacNotes zuletzt berichtete.

Aktuell behauptet aber das japanische Blog Macotakara, Apple werde in diesem Jahr nur zwei neue iPhones vorstellen. Beide sollen mit OLED-Panels ausgestattet sein und beide sollen die Triple-Cam besitzen.

Gibt es keinen iPhone XR-Nachfolger?

Apple werde, so heißt es in dem Bericht, der sich auf Quellen in Apples asiatischer Lieferkette stützt, versuchen, die Geräte gehäusetechnisch etwas flacher zu gestalten, da die Kamera etwas wuchtiger ausfallen soll. Dies werde durch einen größeren Sensor verursacht, der bessere Bilder liefern soll. Dadurch, dass das Gehäuse flacher wird, werde sich aber der Kamerabuckel etwas dezenter ausnehmen, heißt es.

Was aber passiert mit dem iPhone XR? Bislang war davon ausgegangen worden, dass Apple zumindest noch einen weiteren Nachfolger des Modells mit LCD-Display bringen werde. Schon allein aus diesem Grund wirkt der Bericht von Macotakara etwas zweifelhaft. Das Blog hatte in der Vergangenheit schon bemerkenswert treffsichere Prognosen platziert, etwa das Ende der Klinke mit dem iPhone 7. Den 18 Watt-Fast-Charger für das iPhone ab 2018 hatte man aber komplett falsch vorhergesagt.



iPhones 2019: Nur zwei Geräte und beide mit Triple-Cam und OLED-Bildschirm?
3.63 (72.5%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert