Jonny Random, den 18.06.2019 (Letztes Update: 18.06.2019)

DKB startet mit Apple Pay: So klappt die Einrichtung

Apple Pay Thumb
Apple Pay - Apple

Apple Pay ist ab heute auch bei der Deutschen Kreditbank verfügbar. Die Bank stand schon seit längerem auf der Liste für den Zahlungsdienst, doch der Start verzögerte sich immer wieder.

Ab heute hat Apple Pay in Deutschland eine weitere Bank auf der Liste der unterstützten Institute: Die Deutsche Kreditbank DKB bietet den Dienst ab sofort an. Die Bank mit ihren inzwischen fünf Millionen Kunden hatte bereits im vergangenen Jahr, unmittelbar nach dem Start von Apple Pay in Deutschland angekündigt, den Dienst anbieten zu wollen, danach passierte jedoch zunächst nichts mehr.

Dann tauchten immer wieder verstohlene Hinweise auf einen Start auf, der jedoch bis heute nicht erfolgte. Zuletzt dann startete die Unterstützung von Google Pay.

Einrichtung nur über die DKB-App möglich

Bei der Einrichtung der Visacard dr DKB geht di Bank einen etwas umständlicheren Weg als etwa American Express. Der Kunde kann seine Karte wahlweise über die Wallet-Einstellungen oder die DKB-App für Apple Pay freischalten. In jedem Fall aber benötigt er die App, um die nötige Überprüfung abzuschließen. Nachdem die Karte im Wallet hinzugefügt wurde, kann dies in der DKB-App erledigt werden.

Die Aktivierung ist im Menüpunkt Card Controller möglich, hierfür wird eine TAN genutzt, für die wiederum die TAN-App der Bank benötigt wird. Anfänglich kam es hier zu einigen Verzögerungen aufgrund des hohen Aktivierungsaufkommens, inzwischen aber läuft alles einwandfrei.

Nun warten Kunden der Sparkassen und der Volksbanken noch auf einen Apple Pay-Start. Beide Bankengruppen haben wie berichtet angeblich Interesse an einer Teilnahme, es sind aber noch einige substanzielle Fragen zu lösen.

Seriöse Online Anbieter einfach erkennen
iOS hacken: Sicherheitsfirma verspricht, jedes iPhone auslesen zu können
Zuletzt kommentiert