News & Rumors: 10. July 2019

AirPods 3 wasserdicht? Start zu Weihnachten vermutet

AirPods 2 – Apple
AirPods 2 - Apple

Apple wird womöglich noch 2019 eine weitere Generation AirPods bringen. Diese könnten dann erstmals wasserfest sein. Wasserfeste AirPods werden schon seit Jahren immer wieder von Analysten vorhergesagt.
Apple könnte noch in diesem Jahr bereits die nächste AirPods-Generation auf den Markt bringen. Das letzte Update der True Wireless-Kopfhörer liegt noch gar nicht so lange zurück, es brachte unter anderem „Hey Siri“ und den H1-Chip, dessen Energiehunger nochmals deutlich verringert wurde. Die nächste Generation, sozusagen die AirPods 3, könnte wiederum ein Feature bringen, das schon häufiger von Branchenbeobachtern herbeigeschrieben worden war.

Kommen die wasserdichten AirPods zum Jahresende?

Die AirPods 3 kommen noch pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den Handel, glaubt der Wedbush-Analyst Daniel Ives. Das ist wichtig, weil Apple und der Rest der Tech-Industrie in den Weihnachtswochen und in der Vorweihnachtszeit die größten Umsätze des Jahres erzielt und AirPods werden von allen Apple-Produkten mit am häufigsten unter den Baum gelegt.

Neben der Wasserfestigkeit sollen auch nicht näher spezifizierte Änderungen beim Design möglich sein, hier blieb Ives in seiner jüngst veröffentlichten Notiz aber sehr unkonkret. Wie sich ein möglicherweise wasserdichtes Paar AirPods-Stöpsel auf die Preisgestaltung auswirken wird, bleibt allerdings abzuwarten. Die aktuellen Modelle sind nur in gewissem Maß spritzwasserfest, der Träger kann damit etwa durch den Regen laufen, eine Dusche verkraften sie aber nicht.

Auch auf der Liste möglicher neuer Features für die AirPods steht schon lange eine aktive Geräuschunterdrückung, hier wird es aber eine ingenieurtechnische Herausforderung, sie in den Kopfhörern unterzubringen.



AirPods 3 wasserdicht? Start zu Weihnachten vermutet
4.5 (90%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert