News & Rumors: 11. July 2019

Keine AR-Brille von Apple? Entwicklung soll eingestellt worden sein

thumb – Apple Logo Forschung
Dame mit einer Forschungsbrille neben dem Apple-Logo

Apple soll die Arbeit an einer eigenen AR-Brille eingestellt haben. Ein solches Produkt hatten viele Beobachter für das kommende Jahr erwartet. Was zur Einstellung geführt haben könnte, ist zurzeit noch unklar.

Das wäre ein herber Rückschlag, sollte sich die Behauptung bewahrheiten: Apple habe die Entwicklung einer AR-Brille eingestellt, meldete heute die Fachzeitschrift Digitimes, die in Taiwan erscheint in einer kurzen Einblendung auf ihrer Homepage. Nähere Details blieb das Blatt, das sich in seiner Berichterstattung zumeist auf Quellen in der taiwanischen und chinesischen Lieferkette stützt, vorerst schuldig.

Apple könnte sich bei der Komplexität des Vorhabens überschätzt haben, sollte man die Entwicklung tatsächlich gestoppt haben.

AR-Brille mit eigenem App Store

Den Start einer AR-Brille hatten verschiedene Analysten bereits seit Jahren vorhergesagt, MacNotes berichtete. Es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, wann das Gadget auf den Markt kommt. Häufig genannt wurde ein Marktstart im kommenden Jahr, wir berichteten.

Dem Vernehmen nach sollte die Brille mit einem Ableger von iOS laufen, der rOS heißen könnte. Auch einen eigenen App Store sollte es geben, wie es ihn inzwischen auch für die Apple Watch und das Apple TV gibt. Doch es wäre nicht das erste Gadget, das von Apple gecancelt würde. Zuvor hatte man wie damals berichtet auch AirPower gestrichen und das nach einer offiziellen Ankündigung und nur Wochen oder Monate vor dem erwarteten Launch.

Auch hier könnten die selben Gründe wie bei AirPoower ausschlaggebend sein: Die technischen Anforderungen oder die von Apple aufgebauten technischen Erwartungen an das Produkt, die bei Apple traditionell immer extrem ausfallen, waren schlicht zu hoch.



Keine AR-Brille von Apple? Entwicklung soll eingestellt worden sein
3.9 (78%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>