News & Rumors: 21. August 2019

Das iPhone 11 / Pro wird angeblich mit USB-C-Ladegerät ausgeliefert

USB-C Stecker
USB-C Stecker - Symbolbild

Apples neues iPhone könnte 2019 nun tatsächlich mit einem neuen Ladegerät ausgeliefert werden. Branchenbeobachter erwarten für die kommenden Modelle ein USB-C-Ladegerät und ein entsprechendes Lightning-Kabel. Solche Gerüchte hatte es aber auch schon letztes Jahr gegeben.

Wird es bald endlich ein neues, vor allem aber stärkeres iPhone-Ladegerät geben? Wenige Wochen vor dem Launch der neuen Modelle von 2019 tauchen wieder Gerüchte um ein aktualisiertes Ladegerät auf. Seit Jahren nutzt Apple unverändert das selbe, schwachbrüstige Fünf-Watt-Netzteil, das es allen iPhones beilegt. Dabei unterstützen die Geräte seit dem iPhone 8 bereits schnelles Laden. Hierfür wird dann allerdings entweder ein iPad-Ladegerät, eine entsprechende Powerbank oder das MacBook-Netzteil mit USB-C-zu-Lightning-Kabel benötigt. Eben ein solches Kabel könnte Apple nun auch den neuen iPhones beilegen, das wurde allerdings schon vergangenes Jahr prognostiziert, MacNotes berichtete. Sogar Bilder hatte es gegeben, allerdings änderte sich an Apples iPhone-Lieferumfang nichts..

Kommen die 2019-iPhones mit einem USB-C-Ladegerät im Lieferumfang?

Wie ein Spezialist für Ladeadapter nun auf Twitter verkündet hat, werde das iPhone 2019 mit einem USB-C-Ladegerät erscheinen, das sich dann an ein neues USB-C-Netzteil wird anschließen lassen. Diese Ankündigung klingt furchtbar kategorisch, aber sollte man hierzu im Hinterkopf behalten, das eben von dieser Stelle im letzten Herbst ähnliche Ankündigungen gemacht worden waren, die sich nicht erfüllten.

Vor diesem Hintergrund bleibt weiter abzuwarten, ob Apple sich in diesem Jahr nun doch einmal von seinem lieb gewonnenen iPhone-Netzteil wird verabschieden können.



Das iPhone 11 / Pro wird angeblich mit USB-C-Ladegerät ausgeliefert
4 (80%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert