19.11.2017
Amazon Music Unlimited jetzt für 99 Cent

Amazon Music Unlimited jetzt für 99 Cent

Amazon bietet aktuell die Möglichkeit, den Musikdienst Amazon Music Unlimited drei Monate lang günstiger als normalerweise zu erhalten. Noch bis zum 10. Dezember kann man das Abonnement für 99 Cent erhalten. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die Weihnachtszeit steht vor der Tür und langsam muss man sich Gedanken über Geschenke machen. Das weiß (...). Weiterlesen!
18.11.2017
Amnesty International kritisiert Apple wegen Kobalt

Amnesty International kritisiert Apple wegen Kobalt

Die Menschenrechtsorganisation hatte vor zwei Jahren großen Unternehmen vorgeworfen, Kinderarbeit im Kongo in Kauf zu nehmen. Zwar gelobten diese Besserung, doch kämen sie ihren Sorgfaltspflichten nicht nach, meint Amnesty. Vor dem Hintergrund möglicher Kinderarbeit bei der Förderung von Kobalt im Kongo wirft Amnesty International großen Unternehmen vor, nicht entschlossen genug dagegen vorzugehen. Dabei hat die (...). Weiterlesen!
Deutsches Museum in München freut sich über Apple 1

Deutsches Museum in München freut sich über Apple 1

In München lässt sich demnächst eines der wenigen verbliebenen Exemplare der allerersten Apple-Computer im Museum betrachten. Ein Entwickler hat diesen als Dauerleihgabe bereitgestellt. Das Deutsche Museum in München zeigt ab Dezember einen Apple I in der Ausstellung Mikroelektronik. Der Ur-PC aus Steve Jobs’ Garage werde als Dauerleihgabe von einem Software-Entwickler aus Euskirchen bereitgestellt, wie das (...). Weiterlesen!
17.11.2017
Mit 5G in die Zukunft: Apple und Intel arbeiten an Modem für kommende iPhones

Mit 5G in die Zukunft: Apple und Intel arbeiten an Modem für kommende iPhones

Derzeit aktuell ist LTE, auch bekannt als 4G, aber die Entwicklung bleibt nicht stehen. Testweise wurde bereits der Betrieb von 5G aufgenommen. Apple hat dafür wohl große Ambitionen und möchte als einer der ersten Smartphone-Hersteller mitmischen – und dafür arbeiten Entwickler von Apple und Intel zusammen.
Apple bewirbt iPad Pro und iOS 11: Was ist ein Computer?

Apple bewirbt iPad Pro und iOS 11: Was ist ein Computer?

Apple ist dafür bekannt, immer mal wieder neue Werbespots produzieren zu lassen, die dann auch im Fernsehen ausgestrahlt werden. Diesmal bekommt das iPad Pro seine “Minute of Fame”. Es geht um die Frage, was ein Computer ist – es wird damit darauf angespielt, dass Apple das iPad Pro schon als vollwertigen Computer sieht.
16.11.2017
iOS 11.1.2 behebt Fehler des iPhone X – u.a. Kälte-Bug

iOS 11.1.2 behebt Fehler des iPhone X – u.a. Kälte-Bug

Apple hat soeben ein Update für iOS 11 veröffentlicht. iOS 11.1.2 richtet sich im Besonderen an Besitzer eines iPhone X, aber auch an Nutzer, die jemanden kennen, der eines hat – denn behoben wurde auch ein Bug, der auftreten kann, wenn man ein Live-Foto oder ein Video gesendet bekommt.
15.11.2017
iPad Pro: Nächste Ausgabe soll schnellen A11X Bionic Chip bekommen

iPad Pro: Nächste Ausgabe soll schnellen A11X Bionic Chip bekommen

Das kommende iPad Pro könnte technisch relativ spannend werden, nachdem Apple – wenigstens beim “kleineren” – in diesem Jahr schon etwas am Design geschraubt hat. Dass das nächste iPad Pro Face ID bekommen könnte, hatten wir ja schon. Aber der irrwitzig schnelle Prozessor, von dem jetzt die Rede ist, ist neu.
MacBook Pro: Starke Nachfrage treibt Marktanteile in die Höhe

MacBook Pro: Starke Nachfrage treibt Marktanteile in die Höhe

Der Mac erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit – zumindest das MacBook Pro. Laut einer Analyse von TrendForce konnte Apple seinen Marktanteil bei Laptops im dritten Quartal weiter ausbauen – weltweit steht Apple damit auf Platz vier in der Rangliste.
iPhone X: Lieferzeiten bei Apple sinken auf überschaubaren Zeitraum

iPhone X: Lieferzeiten bei Apple sinken auf überschaubaren Zeitraum

Das iPhone X verkauft sich entweder ganz gut und Apple hat diesmal für einen besseren Produktionsablauf gesorgt – oder schlechter als erwartet. In jedem Fall hat das Unternehmen die angesetzten Lieferzeiten nach unten korrigiert. Wer jetzt bestellt, muss nur noch 2-3 Wochen warten.
14.11.2017
HomePod künftig womöglich mit biometrischer Nutzererkennung

HomePod künftig womöglich mit biometrischer Nutzererkennung

Auch wenn die erste Generation des HomePod noch auf sich warten lässt, so ist mit großer Wahrscheinlichkeit schon ein Nachfolger in Entwicklung. Und was die zweite Generation auszeichnen könnte, hat der Chef des Zulieferers skizziert – ohne Namen zu nennen, aber es liegt eigentlich nahe.

Zuletzt kommentiert