19.06.2017
Vernee Thor E kaufen: Schickes Smartphone mit riesigem Akku

Vernee Thor E kaufen: Schickes Smartphone mit riesigem Akku

Die Farbe des Smartphones ist doch egal – solange es schwarz ist. Nun gut, wenn die Software noch aktuell ist (Android 7), würde man auch nicht “nein” sagen und über eine extrem lange Akkulaufzeit ist auch keiner böse, richtig? Gut, dann ist das Vernee Thor E das richtige Smartphone für euch!
18.06.2017
Apple steckt eine Milliarde Dollar in Green Bond

Apple steckt eine Milliarde Dollar in Green Bond

Der Green Bond ist da – Apple hat die Einführung einer speziellen Anlage bekannt gegeben. Der Green Bond soll dem Konzern Mittel bereitstellen, um Projekte zu erneuerbarer Energie und Recycling zu finanzieren. Wie heise online unter Berufung auf Bloomberg berichtet, möchte Apple die Anleihe für den weiteren Ausbau der Versorgung von Apple-Standorten mit Wind-, Solar- (...). Weiterlesen!
Xiaomi Mi MIX Ultimate kaufen: Randloser Trendsetter im Angebot

Xiaomi Mi MIX Ultimate kaufen: Randloser Trendsetter im Angebot

Wohin geht die Reise mit den Smartphones noch? Xiaomi zeigt mit dem Mi MIX Ultimate, wohin es gehen könnte: Ein Smartphone ohne Rand, dafür mit riesigem 6,4-Zoll-Display. Ob sich das durchsetzen wird, muss sich zeigen – aber falls das passiert, könnt ihr schon heute Trendsetter sein!
Andoer Q3H kaufen: 4K-Action-Kamera für Sportler

Andoer Q3H kaufen: 4K-Action-Kamera für Sportler

Es ist Sommer in Deutschland! Was bedeutet das? Ab nach draußen und seinen Lieblingssportarten frönen – ob im Wasser, auf dem Rad oder Skateboard. Es gibt sicherlich immer etwas zu erleben und wer beweisen will, dass er das wirklich erlebt hat, der kann das mit der Andoer Q3H-Action-Kamera tun, die momentan im Angebot ist.
Xiaomi Redmi 4X kaufen: Gute Ausstattung für wenig Geld

Xiaomi Redmi 4X kaufen: Gute Ausstattung für wenig Geld

Wir haben heute ein Smartphone für euch, das alle anspricht, die bereit sind, beim Bildschirm einen kleinen Kompromiss einzugehen, dafür aber ein günstiges und zuverlässiges Smartphone bekommen möchten – denn das trifft auf das Xiaomi Redmi 4X zu.
17.06.2017
Apple will medizinische Daten auf iPhone speichern

Apple will medizinische Daten auf iPhone speichern

Berichten verschiedenen US-Medien zufolge plant Apple das iPhone zu einem zenralen Ort für Gesundheitsdaten zu machen. Es soll sogar ein Geheimteam in Cupertino geben, das bereits die Arbeit aufgenommen hat. Der Austausch von Patientendaten von einem Arzt oder Krankenhaus mit einem anderen ist gewöhnlich mit einigem Aufwand verbunden. Laut CNBC möchte Apple den Vorgang durch (...). Weiterlesen!
Chipentwickler Manu Gulati wechselt von Apple zu Google

Chipentwickler Manu Gulati wechselt von Apple zu Google

Nach acht Jahren bei Apple nun also der Wechsel zu Google. Manu Gulati verlässt den Konzern und wird sich fortan wohl bei Google in leitender Position um die Chipentwicklung für das Pixel-Smartphone kümmern. Das LinkedIn-Profil von ihm weist bereits auf den neuen Arbeitgeber hin. Google will sich bei der Entwicklung seiner Pixel-Smartphones offenbar mehr an (...). Weiterlesen!
16.06.2017
iPhone 8: Weiterführende Informationen aus Web-Statistiken

iPhone 8: Weiterführende Informationen aus Web-Statistiken

Jedes Mal, wenn Apple die Displaygröße ändert, gibt es die Fälle, in denen gewissermaßen auffällige Statistiken dazu erscheinen. Sie werden von gängigen Statistik-Tools wie Google Analytics erfasst – man braucht dafür nur eine hinreichend bekannte Webseite, die am besten noch themenrelevant ist.
CIA: AirPort und Time Capsule sind zu sicher für unsere Hacker

CIA: AirPort und Time Capsule sind zu sicher für unsere Hacker

Die CIA arbeitet daran, technische Geräte jedweder Art zu hacken und Wikileaks hat die passende Dokumentation dazu. Unter dem “Cherry Blossom”-Programm wurde daran gearbeitet, Router und Netzwerk-Hardware gefügig zu machen – nur mit Apple-Technik wollte das nicht so recht gelingen.
15.06.2017
Spotify wächst schneller als Apple Music

Spotify wächst schneller als Apple Music

Musik-Streaming ist total angesagt und wenn man die großen Plattformen so anschaut, dann gibt es vor allem Apple Music und Spotify. Aber für Spotify ist die Konkurrenz von Apple keine Bedrohung, sondern eine Chance – 140 Millionen Abonnenten hat der Streaming-Dienst nun zu vermelden.

Zuletzt kommentiert