02.10.2017
Veraltete EFI-Version: Viele Macs sind ein Sicherheitsrisiko

Veraltete EFI-Version: Viele Macs sind ein Sicherheitsrisiko

Der Mac besteht aus mehreren Software-Komponenten, die es aktuell zu halten gilt. Das betrifft nicht nur das Betriebssystem, sondern auch die EFI-Firmware. Bei letzterer scheitert es aber an vielen Stellen, wie eine Studie nun herausfand.
iPhone 8 Plus dehnt sich beim Aufladen: Apple untersucht zwei Fälle

iPhone 8 Plus dehnt sich beim Aufladen: Apple untersucht zwei Fälle

Derzeit sind zwei Fälle bekannt, in denen sich der Akku des iPhone 8 Plus beim Laden ausdehnt und damit das Smartphone beschädigt. Potenziell ist das auch ein Sicherheitsrisiko. Apple hat nun zu Protokoll gegeben, dass man sich die Fälle anschauen wird.
30.09.2017
1 MBit/s, StreamOn und Vodafone Pass: Wie Mobilfunkbetreiber Nutzer zu ihren All-Net-Flats locken wollen

1 MBit/s, StreamOn und Vodafone Pass: Wie Mobilfunkbetreiber Nutzer zu ihren All-Net-Flats locken wollen

Bei Hinz und Kunz gibt es mittlerweile All-Net-Flatrates für das Smartphone. Darunter versteht man im Wortsinne eine Flatrate, also einen Pauschalpreis für das Telefonieren in alle deutschen Netze sowie das Festnetz – allerdings ist auch ein Datenpaket dabei für das mobile Surfen. Die großen der Branche versuchen nun mit neuen Mitteln, die Nutzer zu halten (...). Weiterlesen!
29.09.2017
iPhone 8 versichern: Schützen, was einem wichtig ist

iPhone 8 versichern: Schützen, was einem wichtig ist

Für viele ist das iPhone mehr als nur ein Smartphone. Deshalb wollen sie es schützen, am einfachsten geht das mit einer Hülle, aber für den Fall der Fälle ist eine Versicherung ratsam. Diese kann gleich mehrere Funktionen abdecken: Sie kann als Garantieverlängerung fungieren sowie als Diebstahlschutz und Investitionssicherung.
28.09.2017
Toshiba verkauft Speicherchip-Sparte unter anderem an Apple

Toshiba verkauft Speicherchip-Sparte unter anderem an Apple

Die langen Verhandlungen um die NAND-Speicher-Produktion von Toshiba könnte nun vorbei sein. Für einen Preis von 17,7 Mrd. Dollar soll sich eine Investorengruppe darauf verstanden haben, eine relative Mehrheit an der Speicherchip-Produktion erworben zu haben. Toshiba selbst bliebe nach dem Modell ebenfalls an Bord.
Japan Display soll Apple noch einmal mit LCD-Panels für iPhones beliefern

Japan Display soll Apple noch einmal mit LCD-Panels für iPhones beliefern

Das iPhone X ist das erste Apple-Smartphone, das einen OLED-Bildschirm verwendet. Angeblich soll Apple in Zukunft nur noch die organischen Panels nutzen. Womöglich wird der Umstieg aber noch nicht im kommenden Jahr stattfinden, denn einem Bericht zufolge soll Japan Display für 2018er iPhones noch einmal LCD-Panels liefern.
App Store zeigt veraltete Reviews

App Store zeigt veraltete Reviews

In iOS 11 gibt es einen Bug, der dazu führt, dass der App Store keine aktuellen, sondern sehr alte Bewertungen von Apps anzeigt. Am deutlichsten sichtbar wird das für Betroffene bei Apps, die schon lange verfügbar sind, beispielsweise Facebook oder Skype. Anscheinend sind nicht alle Nutzer betroffen. Den Bug soll es schon während der Beta (...). Weiterlesen!
27.09.2017
Plugins bereichern Programme – und vor allem Browser

Plugins bereichern Programme – und vor allem Browser

Man muss ja nicht alles können, aber man sollte sich erweitern können. So ungefähr heißt es in der Wirtschaft und das ist auch bei Programmen nicht anders. Dort müssen nicht unbedingt alle Features von Hause aus verfügbar sein, aber eine Schnittstelle für eine Erweiterung wäre schon sehr schön. Den wohl größten Stellenwert hat das aktuell (...). Weiterlesen!
iOS 11.1, watchOS 4.1, tvOS 11.1 und macOS High Sierra 10.13.1 Beta 1 für Entwickler erschienen

iOS 11.1, watchOS 4.1, tvOS 11.1 und macOS High Sierra 10.13.1 Beta 1 für Entwickler erschienen

Apple ist fleißig und erwartet nun von angemeldeten Entwicklern, dass sie es auch sind. Heute wurde ein neuer Schwung Betas veröffentlicht und zwar gleich für alle Betriebssysteme, als da wären iOS 11.1, macOS High Sierra 10.13.1, watchOS 4 und tvOS 11.1. Bislang dürfen aber scheinbar nur Entwickler testen.
iPhone 8: Apple geht das Rauschen beim Telefonieren an

iPhone 8: Apple geht das Rauschen beim Telefonieren an

Schon kurz nach Verkaufsstart des iPhone 8 machten sich erste Probleme breit – und die ausgerechnet beim Telefonieren. Nutzer klagten über Störgeräusche, die aus dem Ohrteil kommen und ansonsten weder via Freisprechlautsprecher noch über Kopfhörer auftreten. Apple hat den Fehler bestätigt und kündigt eine Lösung in Form eines Software-Updates an.

Zuletzt kommentiert




1 3 4 5 6 7 43