05.12.2017
Sicherheit im Betriebssystem von Apple

Sicherheit im Betriebssystem von Apple

Die MacBooks von Apple bzw. das Betriebssystem hat einen besonderen Status unter den Nutzern, denn diese schwören darauf und stellen sich damit hervor, dass es für das Mac OS so gut wie keine Viren oder Schadsoftware gibt. Allerdings ist das nicht mehr die ganze Wahrheit, denn auch das Mac OS muss sich mittlerweile vor Gefahren (...). Weiterlesen!
02.12.2017
1822MOBILE: Kontoverwaltung digital und Mobile Only – auf dem Smartphone

1822MOBILE: Kontoverwaltung digital und Mobile Only – auf dem Smartphone

1822MOBILE ist eine App, die das Banking revolutionieren möchte. Sie bietet ein kostenloses Girokonto, eine kostenlose SparkassenCard und eine kostenlose Kreditkarte. Außerdem kann man damit all seine Konten verwalten. Das Konzept lautet, dass alles rein digital und nur auf dem Smartphone funktioniert.
30.11.2017
Apple vs. Qualcomm: Klage gegen Snapdragon-Hersteller wegen Patentverletzungen

Apple vs. Qualcomm: Klage gegen Snapdragon-Hersteller wegen Patentverletzungen

Der Patentstreit zwischen Apple und Qualcomm geht in die nächste Runde. Diesmal ist Apple mit einer Klage dran. Qualcomm soll Patente zum Stromsparen in Smartphone-Prozessoren verletzt haben. Wie hoch der Streitwert ist, wurde allerdings nicht überliefert.
Jimmy Iovine im Interview: Streaming ist nur ein Hobby

Jimmy Iovine im Interview: Streaming ist nur ein Hobby

Jimmy Iovine hat sich im Interview den Fragen des Redakteurs gestellt und darauf ausführlich geantwortet. Unter anderem ging es um den Streaming-Markt – und der ist offenbar für sich genommen nicht allzu lukrativ. Er bedauert jedenfalls Spotify.
Kardia Band: EKG-Armband für Apple Watch wird von FDA zugelassen

Kardia Band: EKG-Armband für Apple Watch wird von FDA zugelassen

Mit dem Kardia Band von AliveCor kann man nun auch in den USA ein EKG ableiten. Das ist zwar hierzulande weniger relevant, aber dennoch eine Art Ritterschlag für das Band und die Apple Watch, für die es gemacht ist. Denn es handelt sich um das erste Zubehör für die Apple-Smartwatch, das von der FDA als (...). Weiterlesen!
Der beste Schutz für das neue iPhone X

Der beste Schutz für das neue iPhone X

Apple hat sich beim iPhone X, wie auch schon beim iPhone 8, auf alte Design-Konzepte zurückbesinnt und dem Smartphone vorne wie hinten Glas spendiert. Das erwirkt einen edlen Look, macht das Gerät aber gleichzeitig auch anfällig gegenüber Stürzen, wie unlängst auch Stiftung Warentest feststellte. Wer eine Menge Geld sparen möchte, sollte daher über eine Hülle (...). Weiterlesen!
macOS High Sierra: Sicherheitsupdate mit Nebenwirkungen

macOS High Sierra: Sicherheitsupdate mit Nebenwirkungen

In der Medizin haben Medikamente oft Nebenwirkungen – warum sollte das bei Software anders sein? Besonders dann, wenn man es eilig damit hat, eine Sicherheitslücke zu schließen. So geschehen bei Apple und dem Update für macOS High Sierra – der Patch kann unter Umstände dafür sorgen, dass der Zugriff auf Netzwerkfreigaben nicht mehr funktioniert.
Gaming auf dem iPhone X

Gaming auf dem iPhone X

Gaming auf Handys hat sich ganz schön entwickelt seit den Zeiten, in denen Snake auf einem Nokia 3310 gespielt wurde. Damals spielten Menschen eher aus Langeweile anstatt für echte Unterhaltung. Und wenn wir ehrlich sind, war die Technologie von Spielekonsolen und Computern den Handys damals um Meilen voraus. Dieses Bild hat sich seitdem allerdings gewaltig (...). Weiterlesen!
29.11.2017
Apple schließt peinliche Sicherheitslücke in macOS High Sierra

Apple schließt peinliche Sicherheitslücke in macOS High Sierra

Apple hat heute ein Update für macOS High Sierra veröffentlicht, das eine gleichfalls schwere wie peinliche Sicherheitslücke schließt. Mit ihr konnte man sich root-Zugang “erschleichen”, obwohl der root-User normalerweise überhaupt nicht vorgesehen ist. Damit ließen sich mit vergleichsweise geringen Hürden neue Administratoren anlegen.
27.11.2017
iPhone X: Foxconn und Zulieferer haben Produktionsprobleme gelöst

iPhone X: Foxconn und Zulieferer haben Produktionsprobleme gelöst

Eine spätere Markteinführung, dennoch lange Wartezeiten und die werden sich bis 2018 auch nicht legen. Das ist, was Analysten dem iPhone X vorhersagten – und immerhin zwei der drei Prognosen sind auch eingetreten. Nur die Wartezeiten bis 2018 nicht. Und das liegt an einer Produktion, die nun wie erwartet läuft. Sagt ein Analyst.

Zuletzt kommentiert