28.09.2017
App Store zeigt veraltete Reviews

App Store zeigt veraltete Reviews

In iOS 11 gibt es einen Bug, der dazu führt, dass der App Store keine aktuellen, sondern sehr alte Bewertungen von Apps anzeigt. Am deutlichsten sichtbar wird das für Betroffene bei Apps, die schon lange verfügbar sind, beispielsweise Facebook oder Skype. Anscheinend sind nicht alle Nutzer betroffen. Den Bug soll es schon während der Beta (...). Weiterlesen!
27.09.2017
Plugins bereichern Programme – und vor allem Browser

Plugins bereichern Programme – und vor allem Browser

Man muss ja nicht alles können, aber man sollte sich erweitern können. So ungefähr heißt es in der Wirtschaft und das ist auch bei Programmen nicht anders. Dort müssen nicht unbedingt alle Features von Hause aus verfügbar sein, aber eine Schnittstelle für eine Erweiterung wäre schon sehr schön. Den wohl größten Stellenwert hat das aktuell (...). Weiterlesen!
iOS 11.1, watchOS 4.1, tvOS 11.1 und macOS High Sierra 10.13.1 Beta 1 für Entwickler erschienen

iOS 11.1, watchOS 4.1, tvOS 11.1 und macOS High Sierra 10.13.1 Beta 1 für Entwickler erschienen

Apple ist fleißig und erwartet nun von angemeldeten Entwicklern, dass sie es auch sind. Heute wurde ein neuer Schwung Betas veröffentlicht und zwar gleich für alle Betriebssysteme, als da wären iOS 11.1, macOS High Sierra 10.13.1, watchOS 4 und tvOS 11.1. Bislang dürfen aber scheinbar nur Entwickler testen.
iPhone 8: Apple geht das Rauschen beim Telefonieren an

iPhone 8: Apple geht das Rauschen beim Telefonieren an

Schon kurz nach Verkaufsstart des iPhone 8 machten sich erste Probleme breit – und die ausgerechnet beim Telefonieren. Nutzer klagten über Störgeräusche, die aus dem Ohrteil kommen und ansonsten weder via Freisprechlautsprecher noch über Kopfhörer auftreten. Apple hat den Fehler bestätigt und kündigt eine Lösung in Form eines Software-Updates an.
macOS Sierra und neuer: Bindung an Apple ID entfällt

macOS Sierra und neuer: Bindung an Apple ID entfällt

Im vergangenen Jahr hat Apple eine Änderung eingeführt, deren Auswirkungen sich erst jetzt zeigt: macOS wird nicht mehr “verkauft”, entsprechend gibt es keine Verknüpfung mehr mit der Apple ID im Mac App Store. Laut Apple ist das Absicht, verhindert aber die Installation von macOS Sierra, wenn man nicht gerade ein Backup hat.
iPhone 8: Verkaufszahlen sind besser als alle sagen

iPhone 8: Verkaufszahlen sind besser als alle sagen

Wenn man sich so umhört, könnte man meinen, dass Apple auf iPhone 8 und iPhone 8 Plus sitzenbleibt, niemand wolle es haben, denn das iPhone X kommt ja ohnehin in Bälde. Das ist aber zu kurz gedacht, wie Ming-Chi Kuo gegenüber Analysten nun betont. Tatsächlich soll Apple eine “stabile Anzahl” von iPhone 8 und iPhone (...). Weiterlesen!
26.09.2017
macOS High Sierra: Apple analysiert Safari-Daten für mehr Effizienz

macOS High Sierra: Apple analysiert Safari-Daten für mehr Effizienz

Apple möchte den in macOS integrierten Browser Safari verbessern und wird dafür – nach Rückfrage mit dem Anwender – Daten sammeln. Das passiert erst ab macOS High Sierra. Apple möchte so statistische Daten über CPU-Last, Speichernutzung und Stabilität in Zusammenhang mit Webseiten erheben.
iOS 11.0.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht

iOS 11.0.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht

Vor gerade einmal einer Woche hat Apple iOS 11 für alle veröffentlicht, da kommt nun schon das erste Update. Und das fällt unerwartet groß aus. Apple hingegen übt sich wie immer in Bescheidenheit und lässt nur den Standard-Text in den Release-Notes durchblicken.
macOS High Sierra: APFS kommt auf Fusion Drives mit späterem Update

macOS High Sierra: APFS kommt auf Fusion Drives mit späterem Update

Eines der interessanteren neuen Funktionen von macOS High Sierra, das gestern veröffentlicht wurde, ist das neue Dateisystem APFS für SSDs. Dieses bekommen Macs, die nur mit einer SSD versehen sind, automatisch beim Upgrade aufgespielt. Macs, die mit einem Fusion Drive ausgestattet sind, iMacs und Mac minis, hingegen nicht. Aber Apple will das in einem späteren (...). Weiterlesen!
iOS 11: Knapp 25% Verbreitung, langsamer als iOS 10

iOS 11: Knapp 25% Verbreitung, langsamer als iOS 10

Vor einer guten Woche hat Apple den Beta-Test von iOS 11 für beendet erklärt und die Golden Master-Version für alle veröffentlicht. Jetzt ist das Update bei knapp 25 Prozent aller aktiven Geräte angekommen, wie aus App-Analyse-Daten hervorgeht. Ein neuer Rekord ist das jedoch nicht.

Zuletzt kommentiert




1 9 10 11 12 13 300