14.09.2017
Benchmarks: A11 Bionic-Chip von iPhone 8 und iPhone X so schnell wie MacBook Pro

Benchmarks: A11 Bionic-Chip von iPhone 8 und iPhone X so schnell wie MacBook Pro

Wenn es darum geht, die Rechenleistung von digitalen Geräten untereinander zu vergleichen, bieten sich Benchmarks an. Sie testen zwar nicht unbedingt praxisorientiert, liefern dafür aber einen Überblick über die Gesamtleistung. Zudem unterliegen alle Geräte demselben Fehler, weshalb die Zahlen halbwegs vergleichbar sind. Und die können sich für iPhone 8 und iPhone X durchaus sehen lassen.
Apple: Gescheitertes Face ID auf der Bühne ist kein Bug, sondern ein Feature

Apple: Gescheitertes Face ID auf der Bühne ist kein Bug, sondern ein Feature

Auf der Keynote am Dienstag wollte Craig Federighi das iPhone X vorführen und mit Face ID beginnen und gleich bei der ersten Demo ging etwas schief. Das iPhone verlangte nach dem Code. Funktionierte Face ID etwa nicht? Apple sagt: Doch, es funktionierte und zwar wie gewollt.
13.09.2017
Siemens greift der Industrie bei Automatisierung unter die Arme [Sponsored Video]

Siemens greift der Industrie bei Automatisierung unter die Arme [Sponsored Video]

Mensch und Maschine – es geht nicht mit, es geht nicht ohne und in der Industrie schon gar nicht. Da sind wahrscheinlich alle Beteiligten froh darüber, wenn es eine einheitliche, fortschrittliche, zukunftssichere und flexible Schnittstelle gibt, wie sie Siemens mit den Simatic HMI Panels anbietet.
iPhone 7 jetzt auch in Diamantschwarz mit 32 GB erhältlich

iPhone 7 jetzt auch in Diamantschwarz mit 32 GB erhältlich

Das iPhone 7 war das erste seit langer Zeit, das mal wieder ein richtig schwarzes Gehäuse bekommen hat. Allerdings musste man dafür mindestens 128 GB ordern. Das hat Apple nun gelockert: Das iPhone 7 in Diamantschwarz ist nun auch mit 32 GB zu haben.
iPhone X: AppleCare+ wird ein teurer Spaß

iPhone X: AppleCare+ wird ein teurer Spaß

AppleCare+ ist grundsätzlich empfehlenswert für das iPhone, denn damit wird die Garantie verlängert und man ist auch gegen Missgeschicke abgesichert. Allerdings wird das Ganze nicht unbedingt günstig, wenn man es auf ein iPhone X abgesehen hat. Apple verlangt dafür 229 Euro – und auch bei den anderen iPhones ist der Preis gestiegen.
iTunes 12.7 schneidet ein paar Zöpfe ab

iTunes 12.7 schneidet ein paar Zöpfe ab

Apple hat heute Nacht iTunes 12.7 für alle veröffentlicht und ist dabei einen eher ungewöhnlichen Schritt gegangen: Apple versucht offenbar das Medien-Monster zu entschlacken. Als erstes musste der App Store dran glauben. Aber es gibt auch ein paar Verbesserungen.
iPhone 8 vorbestellen: So kommt ihr an das neue iPhone

iPhone 8 vorbestellen: So kommt ihr an das neue iPhone

Apple hat gestern auf der Keynote unter anderem das iPhone 8 (und iPhone 8 Plus) gezeigt. Dabei handelt es sich auf den ersten Blick um Smartphones mit neuen Innereien, aber altem Design. Der große Vorteil: Es ist etwas günstiger und vor allem früher verfügbar. Wer eines haben möchte, sollte es vorbestellen.
12.09.2017
iPhone 8 und iPhone X: Alles Gute zum Geburtstag, iPhone!

iPhone 8 und iPhone X: Alles Gute zum Geburtstag, iPhone!

Wie man es schon von den Gerüchten erwartet hatte, hat Apple heute drei neue iPhones angekündigt. Dabei handelt sich es um das iPhone 8 samt Plus-Version und das iPhone X. Alle haben hinten Glas und neue Innereien und das iPhone X kommt mit einem OLED-Display und einem stolzen Preis.
Apple Watch Series 3: Auch ohne iPhone mit Internet

Apple Watch Series 3: Auch ohne iPhone mit Internet

Traditionell ist die Apple Watch immer etwas hilflos gewesen, was das Internet angeht, wenn weder das gekoppelte iPhone noch ein bekanntes WLAN in der Nähe war. Das will Apple nun ändern – die Apple Watch Series 3 wird mit einem LTE-Chip ausgestattet – gegen Aufpreis, versteht sich.
Apple TV 4K: Viermal so viele Pixel für die Set-Top-Box

Apple TV 4K: Viermal so viele Pixel für die Set-Top-Box

Die Keynote ist vorbei und Apple hat einige neue Produkte angekündigt, darunter ein neues Apple TV. Was als “Hobby” begann, ist mittlerweile 4K-fähig. Dazu kommt noch ein schnellerer Prozessor und fertig ist die fünfte Generation des Apple TV. Die vierte bleibt vorerst auch noch im Programm.

Zuletzt kommentiert