08.10.2008
Polarbits Tommy Forslund im Interview: "Die Grenze zwischen Mobile und Handheld verschwimmt"

Polarbits Tommy Forslund im Interview: "Die Grenze zwischen Mobile und Handheld verschwimmt"

Ist das iPhone ein vollwertiger Handheld, oder ist es nur ein Mobile Device? – Wir von IchSpiele sind der Frage nachgegangen, und haben aus diesem Grund Tommy Forslund vom Entwicklerstudio Polarbit interviewt und wollen euch zudem kurz in die Thematik einführen. Das iPhone ist in aller Munde. Ebenso sein musikalisches Pendant ohne Telefon- und Kamerafunktionen, (...). Weiterlesen!
23.09.2008
Nach MyHeritage-Übernahme: die Marke Kindo bleibt (vorerst)

Nach MyHeritage-Übernahme: die Marke Kindo bleibt (vorerst)

Das Familiennetzwerk Kindo wird vom größeren Mitkonkurrenten MyHeritage aufgekauft. Was hat das für Folgen? Wir befragten Mario F. Ruckh, Marketing Manager von Kindo, zur neuen Situation, und wie man bei Kindo damit umgeht.
11.06.2008
Interview: Multari-Macher Marshall H. über sein Atari-2600-Handeld

Interview: Multari-Macher Marshall H. über sein Atari-2600-Handeld

Marshall H. ist ein Teenager aus Kansas, USA, ein richtig cleverer Bursche. Er interessiert sich für Retrogaming und bastelt gerne (mit Elektronik). Marhalls letztes Projekt hatte deshalb zum Ziel, eine alte Atari-2600-Videospielkonsole so umzubauen, dass hernach ein tragbarer Handheld heraus kommt. Zwar nutzte er das Werkzeug aus der Werkstatt des Geschäfts seines Vaters, doch gewerkelt (...). Weiterlesen!
30.04.2008
Interview mit Sebastian Weidenbeck, Community Manager bei SEGA Germany

Interview mit Sebastian Weidenbeck, Community Manager bei SEGA Germany

Sebastian Weidenbeck ist zum 15. April der neue Community Manager bei SEGA Germany geworden. Er war u. a. Redakteur bei der Spielezeitschrift Gamepro und bewegt sich schon lange im Bereich von Computer- und Videospielen, nicht nur schreibend. Ich habe die Gelegenheit genutzt, Sebastian Weidenbeck die obligatorischen 7 Fragen zu stellen, und er stand Rede und (...). Weiterlesen!
12.12.2007
Interview: VoIP-Hack für den iPod touch

Interview: VoIP-Hack für den iPod touch

Einer Gruppe von Hackern ist es kürzlich erstmals gelungen, einen (ursprünglich für den Nintendo DS entwickelten) VoIP-Client auf dem iPod touch zu verwenden. Kombiniert mit der Tatsache, dass mit etwas Bastelaufwand ein Mikro angeschlossen werden kann, lässt sich das Fernziel dieser Hacks bereits erahnen: Ein iPod touch, der als WLAN-Telefon dient. Wir haben im Interview (...). Weiterlesen!
14.05.2007
Interview: Steve Wozniak (English Version)

Interview: Steve Wozniak (English Version)

To celebrate Macnotes‘ first anniversary, we had the chance to interview Steve Wozniak, co-founder of Apple and technology-mastermind. Among other things, Woz tells us who are his heros, what his daily routine looks like and what is playing on his iPod.
Interview: Steve Wozniak

Interview: Steve Wozniak

Steve Wozniak, Mitgründer von Apple und Tüftler-Genie, nahm sich zum Einjährigen von Macnotes Zeit für ein ausführliches Gespräch. In dem exklusiven Interview verrät er unter anderem, wer seine Vorbilder sind, wie sein Tagesablauf aussieht und was auf seinem iPod zu finden ist.
01.03.2007
Interview: Benjamin Rudolph von Parallels

Interview: Benjamin Rudolph von Parallels

Gestern hatten wir Gelegenheit mit Benjamin Rudolph zu sprechen, Pressesprecher bei Parallels. Er verrät mehr über den Erfolg, den Virtualisierung auf dem Mac im letzten Jahr erlangt hat, und wie dieser mit Parallels Desktop 2.5 weiter ausgebaut werden soll. Außerdem betont er, warum Microsoft mit der restriktiven Lizenzpolitik von Windows Vista einen Fehler begeht. Am (...). Weiterlesen!
20.02.2007
Interview mit Alykhan Jetha, CEO von Marketcircle

Interview mit Alykhan Jetha, CEO von Marketcircle

Letzte Woche haben wir mit Alykhan Jetha, CEO von Marketcircle, unter anderem über den Mac im Businessbereich, Apples „Get a Mac“-Kampagne und das iPhone gesprochen.
16.01.2007
Interview: Greenpeace fordert grünere Äpfel

Interview: Greenpeace fordert grünere Äpfel

Mit der nicht ganz unumstrittenen „Green my Apple„-Kampagne erregt Greenpeace schon seit Mitte letzten Jahres weltweit Aufsehen. Die Umweltorganisation will erreichen, dass Apple sich über die gesetzlichen Mindeststandards hinaus verpflichtet, auf giftige Chemikalien zu verzichten und Altgeräte weltweit zurückzunehmen. Auch die Macworld nutzte Greenpeace, um Werbung für sein Anliegen zu machen. Wir sprachen am Rande (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert