22.09.2017
Craig Federighi: App Switcher via 3D Touch kommt zurück in “iOS 11.x”

Craig Federighi: App Switcher via 3D Touch kommt zurück in “iOS 11.x”

Seit dem iPhone 6s gibt es 3D Touch bei Apples Smartphones. Damit werden im gesamten System weitere Features und bestimmte Abkürzungen zur Verfügung gestellt. Eine von ihnen ist – oder besser war – der App Switcher. Der ist in iOS 11.0 nämlich nicht mehr per 3D Touch erreichbar. Craig Federighi hat nun aber in einer (...). Weiterlesen!
iTunes: 4K-Filme können nur gestreamt werden

iTunes: 4K-Filme können nur gestreamt werden

Das Apple TV 4K kann, wie der Name schon impliziert, mit 4K-Content umgehen. Dieser kommt primär von Apple selbst oder von kompatiblen Apps. Apple hat angekündigt, dass in HD gekaufte Filme automatisch und ohne Aufpreis auf 4K aktualisiert werden. Ein Support-Dokument zeigt nun auf, dass es dabei einen kleinen Haken gibt.
iFixit: Teardown des iPhone 8 fördert viele Gemeinsamkeiten mit iPhone 7 zutage

iFixit: Teardown des iPhone 8 fördert viele Gemeinsamkeiten mit iPhone 7 zutage

Heute ist der Verkaufsstart des iPhone 8 und das bedeutet vor allem eines: iFixit nimmt es auseinander. Der Dienst hat es sich zur Aufgabe gemacht, digitale Geräte zu öffnen und herauszufinden, was drin ist, das große Ziel dafür ist, herauszufinden, wie gut man im Falle eines Defekts reparieren kann. Das iPhone 8 kommt dabei ohne (...). Weiterlesen!
21.09.2017
Find My Mac: Hacker erpressen Besitzer von Macs mit gestohlenen iCloud-Zugangsdaten

Find My Mac: Hacker erpressen Besitzer von Macs mit gestohlenen iCloud-Zugangsdaten

Wenn ein Mac verlorengeht, in der Regel ein MacBook (oder MacBook Air oder MacBook Pro), dann bietet Apple die Möglichkeit, ihn per “Find My Mac” “unbrauchbar” zu machen, etwa mit einem Code oder die Daten zu löschen. Das machen sich derzeit Angreifer zunutze und nutzen dabei besonders aus, dass dieses Feature ohne Zweifaktor-Autorisierung versehen ist.
iPhone X: Produktion soll erst Mitte Oktober richtig starten

iPhone X: Produktion soll erst Mitte Oktober richtig starten

Es könnte gut sein, dass das iPhone X mit enormen Startschwierigkeiten zu kämpfen hat, die womöglich sogar noch schlimmer sind als jene, die Apple selbst schon zugegeben hat (Stichwort: spätere Vorbestellung und Markteinführung). Denn einem Analyst wurde gezwitschert, dass die Massenproduktion überhaupt erst Mitte Oktober losgehen soll.
18.09.2017
iPhone 8: Wer etwas wartet, kann sparen

iPhone 8: Wer etwas wartet, kann sparen

Vor einer guten Woche hat Apple das iPhone 8 (nebst iPhone 8 Plus) angekündigt. Es handelt sich zwar nur um den kleinen Bruder des iPhone X, aber wie heißt es so schön: Kaufe niemals die erste Generation von irgendwas. Und auf jeden Fall nicht sofort.
Apple Watch Series 3: Im Ausland LTE nur via iPhone

Apple Watch Series 3: Im Ausland LTE nur via iPhone

Das wahrscheinlich interessanteste Feature der Apple Watch Series 3 ist der optionale LTE-Empfang. Damit kann die Smartwatch in komplettem Umfang selbst dann verwendet werden, wenn das iPhone nicht in der Nähe ist. Das funktioniert allerdings nur im Inland: Im Ausland muss die Apple Watch weiterhin über das iPhone surfen.
Craig Federighi über iPhone X: Face ID ist wie Touch ID, nur cooler

Craig Federighi über iPhone X: Face ID ist wie Touch ID, nur cooler

Erst waren die Nutzer über Touch ID besorgt und nun, da es im iPhone X nicht enthalten ist, fragen sie sich, ob es auch ein Smartphone-Leben danach geben kann. Und so werde es auch mit Touch ID kommen. Da ist sich jedenfalls Craig Federighi sicher und das hat er in einem Interview erzählt.
Bericht: iPhone-X-Nachfrage erst bis Mitte 2018 im Griff

Bericht: iPhone-X-Nachfrage erst bis Mitte 2018 im Griff

Das iPhone X kommt erst mit zeitlichem Versatz auf den Markt (verglichen mit dem iPhone 8, dessen Markteinführung am Freitag sein wird). Aber selbst das wird Apple nicht unbedingt in allen Belangen weiterhelfen und zu längeren Wartezeiten führen. Jedenfalls vertritt Ming-Chi Kuo von KGI Securities diese Meinung.
17.09.2017
Apple Watch Series 3: LTE exklusiv bei der Telekom

Apple Watch Series 3: LTE exklusiv bei der Telekom

Die Apple Watch Series 3 ist in der Cellular-Variante Apples erste Smartwatch mit Mobilfunkanbindung. Die Uhr verwendet über die integrierte eSIM dieselbe Telefonnummer wie das iPhone. In Deutschland funktioniert das nur bei der Deutschen Telekom. Apple bietet die Apple Watch Series 3 mit Cellular in einer Variante für Nordamerika und Puerto Rico, einem Modell für (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert