02.02.2009
New York plant Steuern auf Musikdownloads

New York plant Steuern auf Musikdownloads

Eine Finanzlücke von 4 Milliarden Dollar hat die Stadt New York gerade zu stopfen, Bürgermeister Michael Bloomberg hat auch schon einige Ideen zur Lösung parat: Eine Steuererhöhung, die auch begeisterte Musikdownloader treffen könnte. Teil des vorgestellten Finanzplans ist nicht nur eine Steuererhöhung von 8,375 auf 8,625%, sondern auch neue Steuern für bisher steuerfreie Güter, wie (...). Weiterlesen!
Redsn0w Lite: Der iPod touch 2G-Jailbreak wirft seine Schatten voraus

Redsn0w Lite: Der iPod touch 2G-Jailbreak wirft seine Schatten voraus

Vor zwei Wochen gab es vom Devteam erste Videos von redsn0w, einem Tool für den Jailbreak des iPod touch 2G. Damals schien es als dauere es noch etwas länger, bis der Jailbreak auch für den hackbegeisterten Nutzer kommt. Aber weit gefehlt: Gestern wurde mit “Redsn0w Lite” eine inoffizielle Version des kommenden Jailbreaks online gesetzt, der (...). Weiterlesen!
USK: PS3 und Xbox 360 kommen am deutschen Markt an

USK: PS3 und Xbox 360 kommen am deutschen Markt an

2008 wurden von der USK insgesamt knapp 3000 Titel geprüft. Nur noch etwas mehr als ein Drittel der Prüfungen entfielen auf PC-Spiele. Der Jahresbericht der USK bietet einen guten Überblick über das Marktgeschehen in Deutschland. Gewinner sind eindeutig die Next-Gen-Konsolen. Xbox 360 (10,3%), PS3 (7,4%) und Wii (14,9%) zusammen kommen nun auf ungefähr ein Drittel (32,6%) aller Prüfungsverfahren. (...). Weiterlesen!
01.02.2009
Adobe Flash für das iPhone

Adobe Flash für das iPhone

Adobe teilte gestern mit, dass man nun mit Apple gemeinsam am Flash Player für das iPhone arbeite. Bei der Vorstellung des iPhone 2007 hatte Steve Jobs darauf hingewiesen, dass Apple den Flash Player für mobile Geräte wie das iPhone für zu Ressourcen hungrig halte, die kleinere Variante Flash Lite für wenig attraktiv, da sie noch (...). Weiterlesen!
Adobe-CEO: Flash für iPhone kommt, irgendwann

Adobe-CEO: Flash für iPhone kommt, irgendwann

“Es ist eine große technische Herausforderung, und das ist ein Grund, warum Apple und Adobe zusammen daran arbeiten”, so zitiert Bloomberg Adobe-Chef Shantanu Narayen. Dieser ließ am Rande des Weltwirtschaftsforum in Davos durchblicken, dass Adobe die Idee eines iPhone-tauglichen Flash-Players doch noch nicht aufgegeben hat. Schon im letzten Jahr hatte Adobe angekündigt, Flash auf das (...). Weiterlesen!
31.01.2009
mac2.009: Mac Expo kommt unter neuem Namen zurück

mac2.009: Mac Expo kommt unter neuem Namen zurück

Während die Apple Expo 2009 in Paris bereits abgesagt wurde und auch die Zukunft der Macworld Expo San Francisco nach Apples Rückzug in den Sternen steht, feiert in Deutschland die Mac Expo ein Comeback: Unter dem neuem Namen mac2.009 trifft sich die Mac-Branche vom 29.-31. Oktober 2009 in Köln.
RedSn0w Lite: iPod Touch 2G Jailbreak veröffentlicht

RedSn0w Lite: iPod Touch 2G Jailbreak veröffentlicht

Das DevTeam hat Heute nun die erste Version (eher eine Betaversion) des iPod touch 2G Jailbreaks Redsn0w als Lite Version veröffentlicht. Allerdings bietet das DevTeam explizit keinen Support und nach jedem Neustart muß der iPod touch 2. Gen erneut gepatch / gejailbreakt werden. Daher an dieser Stelle auch noch keine Anleitung – nur für erfahrene (...). Weiterlesen!
HowTo / Anleitung: QuickPwn 2.2.5(-2) für Windows

HowTo / Anleitung: QuickPwn 2.2.5(-2) für Windows

Hier nun die ebenfalls etwas angepasste QuickPwn für Windows Anleitung. Mit QuickPwn ist es möglich, die aktuell installierte Firmware zu aktivieren und jailbreaken. Solltest du dein iPhone 3G mit Yellowsn0w entsperren wollen, nutze Pwnage nicht QuickPwn!!
Kolumne: Grippaler Infekt

Kolumne: Grippaler Infekt

Alle Jahre wieder in dieser eiskalten Januarzeit erwischt es viele Menschen. Die Rede ist von der Grippe die eigentlich bei den meisten keine echte Grippe ist. Vielmehr ein grippaler Infekt, aber auch nicht zu unterschätzen! Mich hat es jedenfalls eiskalt erwischt… Fast so, wie die vielen Menschen, die sich das mit einem Trojaner infizierte “iWork (...). Weiterlesen!
30.01.2009
iPhone als Hilfsmittel in der Stottertherapie

iPhone als Hilfsmittel in der Stottertherapie

So vielfältig die Einsatzbereiche des iPhone auch sein mögen, ist die jetzt folgende wohl eine der ungewöhnlicheren. Ein in Virginia ansässiges Institut, das Hollins Communications Research Institute, hat das iPhone jetzt zu einem Element in der Stotter-Therapie gemacht. Die Idee: Über spezielle Software können Sprachmuster aufgezeichnet und ausgewertet werden.

Zuletzt kommentiert