29.06.2017
iPhone 8: Ist schnelleres Aufladen mit Standard-Zubehör geplant?

iPhone 8: Ist schnelleres Aufladen mit Standard-Zubehör geplant?

Das iPhone 8 soll eine überarbeitete Ladetechnik bekommen. Das soll zur Folge haben, dass Apple ein neues Netzteil samt Kabel beilegt und das wiederum soll bedeuten, dass das Smartphone selbst mit dem mitgelieferten Zubehör schneller wieder aufgeladen ist. Die Rede ist von einem USB-C-Netzteil, das bis zu 10 Watt abgibt.
iPhone 8 mit kabellosem Laden? iOS 11 mit feschem Ladesound

iPhone 8 mit kabellosem Laden? iOS 11 mit feschem Ladesound

In der Vorabversion von iOS 11 versteckt sich eine neue Audio-Datei, die einen ziemlich eindeutigen Namen hat, bislang aber noch keine Verwendung findet. Sie klingt ziemlich futuristisch und beflügelt Gerüchte um eine Wireless-Charging-Funktion beim iPhone 8.
Heute vor 10 Jahren: Das iPhone kommt auf den Markt

Heute vor 10 Jahren: Das iPhone kommt auf den Markt

Der 29. Juni 2007 – das ist heute auf den Tag genau 10 Jahre her – symbolisierte den Anfang einer langen Reise und Erfolgsgeschichte. Nicht nur für Apple, sondern auch für für zahllose andere Firmen wie Google oder Samsung. Heute vor 10 Jahren kam das iPhone “2G” auf den Markt und sollte damit eine Revolution (...). Weiterlesen!
27.06.2017
iPhone 8: Zulieferer besorgt um OLED-Produktion – begrenzte Stückzahlen

iPhone 8: Zulieferer besorgt um OLED-Produktion – begrenzte Stückzahlen

Von Lieferengpässen vor einer Markteinführung eines neuen iPhones haben wir schon oft gehört, aber zugegebenermaßen nur selten in dem Ausmaß wie im aktuellen Fall beim iPhone 8. Denn Zulieferer befürchten, dass Apple im September nur drei bis vier Millionen Stück auf Lager haben wird – obwohl wesentlich mehr bestellt wurde.
22.06.2017
iPhone 8: Apple kauft den Speichermarkt leer

iPhone 8: Apple kauft den Speichermarkt leer

Apples langjährige Arbeit, exklusive Verträge mit Herstellern von Speicherchips zu erarbeiten, zahlt sich abermals aus. Im Vorfeld der Markteinführung des “iPhone 8″ soll der globale Markt für DRAM- und NAND-Chips “angespannt” sein, wie sich Zulieferer beklagen.
17.06.2017
Apple will medizinische Daten auf iPhone speichern

Apple will medizinische Daten auf iPhone speichern

Berichten verschiedenen US-Medien zufolge plant Apple das iPhone zu einem zenralen Ort für Gesundheitsdaten zu machen. Es soll sogar ein Geheimteam in Cupertino geben, das bereits die Arbeit aufgenommen hat. Der Austausch von Patientendaten von einem Arzt oder Krankenhaus mit einem anderen ist gewöhnlich mit einigem Aufwand verbunden. Laut CNBC möchte Apple den Vorgang durch (...). Weiterlesen!
16.06.2017
iPhone 8: Weiterführende Informationen aus Web-Statistiken

iPhone 8: Weiterführende Informationen aus Web-Statistiken

Jedes Mal, wenn Apple die Displaygröße ändert, gibt es die Fälle, in denen gewissermaßen auffällige Statistiken dazu erscheinen. Sie werden von gängigen Statistik-Tools wie Google Analytics erfasst – man braucht dafür nur eine hinreichend bekannte Webseite, die am besten noch themenrelevant ist.
15.06.2017
Wistron: Kommendes iPhone besser vor Wasser geschützt und mit kabellosem Laden

Wistron: Kommendes iPhone besser vor Wasser geschützt und mit kabellosem Laden

Apple selbst hält sich gerne bedeckt, was mögliche neue Features angeht, aber dafür gibt es ja Gerüchte. Und es gibt Zulieferer, die sich auf Aktionärsversammlungen verplappern, wie zum Beispiel Wistron. Kein geringerer als der Firmenchef hat verraten, was zwei der neuen Features sein sollen.
14.06.2017
Das iPhone als Fotoapparat – mit Apps die Aufnahmen verbessern

Das iPhone als Fotoapparat – mit Apps die Aufnahmen verbessern

Auf Foto-Communities wie Flickr ist das iPhone bereits die beliebteste Kamera und hat die klassischen Knipsen weit hinter sich gelassen – kein Wunder: Das Smartphone ist immer dabei und die Resultate können sich sehen lassen. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass die mitgelieferte Kamera-App die beste verfügbare ist.
11.06.2017
iPhone: Display-Reparatur wird einfacher mit “Horizon”

iPhone: Display-Reparatur wird einfacher mit “Horizon”

Apple will „Horizon“ freigeben: Mit geheimen Maschine wird die Reparatur von iPhones einfacher. Die Maschine soll aber nur an autorisierte Fachhändler vergeben werden, heißt es in Berichten. Apple steht unter dem Druck des Gesetzgebers, Reparaturen des iPhone zu erleichtern und zu vergünstigen. Die Reaktion erfolgt: Wie die heise online berichtet , will Apple 400 seiner (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert