06.06.2011
OS X 10.7 Lion auf Keynote vorgestellt

OS X 10.7 Lion auf Keynote vorgestellt

Heute hat Apple, wie erwartet, OS X Lion präsentiert. Es wird Nutzern über den Mac App Store zur Verfügung gestellt und bietet mehr als 250 Neuerungen. Zu den 10 grundlegendsten Neuerungen gehören die Multitouch-Gesten. Mit der Magic Mouse mit Touch-Oberfläche oder mit einem Trackpad kann man seinen Mac mit speziellen Gesten bedienen, wie man es (...). Weiterlesen!
iOS 5 auf Keynote vorgestellt

iOS 5 auf Keynote vorgestellt

Apple hat am Abend das neue iOS 5 auf der Keynote vorgestellt. Es bietet tatsächlich 1500 neue API-Befehle und über 200 neue Funktionen. Einige der neuen Funktionen wollen wir nicht unerwähnt lassen. So hat das Notification Center eine Überarbeitung erfahren und mit Newsstand hält ein digitaler Zeitungskiosk Einzug in iOS. Die gerüchteweise angekündigte Integration von (...). Weiterlesen!
Zusammenfassung WWDC Keynote 2011

Zusammenfassung WWDC Keynote 2011

Soeben ging die Eröffnungs-Keynote der WWDC 2011 zu Ende. Das wichtigste zuerst: Es wurde keine neue Hardware vorgestellt. Darüber hinaus hat Apples sich aber wie erwartet OS X Lion, iOS 5 und iCloud zugewendet. Mac OS X 10.7, das mit dem Spitznamen Lion ausgezeichnet wird, bietet insgesamt 250 Neuerungen und soll ab Juli für 23,99€ (...). Weiterlesen!
WWDC 2011: Videos aus der Warteschlange

WWDC 2011: Videos aus der Warteschlange

Als würde Apple bereits ein neues iPhone verkaufen, stehen derzeit die Besucher der WWDC vor dem Moscone Center und warten auf Einlass. Um euch einen Eindruck vom Ort des Geschehens zu vermitteln, zeigen wir euch nachfolgend drei kurze Videos. Das erste Video zeigt die Schlange rund um das Moscone Center und wurde von den Redakteuren (...). Weiterlesen!
Vor Beginn der WWDC 2011

Vor Beginn der WWDC 2011

Nur noch wenige Stunden, dann tritt Steve Jobs auf die Bühne und eröffnet die diesjährige WWDC mit der traditionellen Keynote. Mac OS X Lion, iOS 5 und der neue iCloud-Dienst stehen offiziell auf dem Plan; ein erstes mögliches Bild von iOS 5 mit kleinem Benachrichtigungsbalken unter der Statusanzeige und einem neuen Kamera-Icon geistert seit einigen (...). Weiterlesen!
MobileNotifier-Entwickler Peter Hajas wechselt zu Apple

MobileNotifier-Entwickler Peter Hajas wechselt zu Apple

In der Vergangenheit hat Apple immer mal wieder externes Know-How eingekauft, um Features in iOS und Mac OS X weiterzuentwickeln. Für das Push Notification-System wurde nun aus den Reihen der Jailbreakszene rekrutiert: Peter Hajas, Macher von MobileNotifier, arbeitet seit einigen Wochen bei Apple.
Erstes iOS 5-Foto – wahrscheinlich aber Fake

Erstes iOS 5-Foto – wahrscheinlich aber Fake

Am heutigen Montag wird die World Wide Developers Conference (WWDC) beginnen, auf der Steve Jobs unter anderem iOS 5 vorstellen wird. Was gibt es da Spannenderes, als vorab einen ersten Blick aufs User-Interface zu erhaschen? TechCrunch hat ein Foto im Angebot, das die neuen Benachrichtigungen zeigen soll, aber vermutlich ein (gut gemachter) Fake ist.
Marktanteile Mac & iOS Mai, Vorbestellungen für autorisierte Jobs-Bio beginnt & Updates: Notizen vom 6.6

Marktanteile Mac & iOS Mai, Vorbestellungen für autorisierte Jobs-Bio beginnt & Updates: Notizen vom 6.6

Marktanteile Mac & iOS Mai Die aktuellen Net Applications-Zahlen zur Internetnutzung im Mai: Laut Statistik kommt das iOS jetzt auf 2,38 %. Das Mac OS X 10.6 steigert die Netzmarktanteile kommt auf 3,67 %, Safari schafft es bei den Webbrowsern auf 7,28 %, ein Plus von rund einem halben Prozent innerhalb von zwei Monaten.
Steve Wozniak: Maschinen werden die Kontrolle übernehmen, Menschen deren Haustiere

Steve Wozniak: Maschinen werden die Kontrolle übernehmen, Menschen deren Haustiere

Steve Wozniak, Mitgründer von Apple, hat am Freitag beim Australian Chambers Business Congress seine Prophezeiungen zum Besten gegeben. Seiner Meinung nach werden Menschen in der Zukunft in die Rolle des Haustiers schlüpfen und Maschinen die Kontrolle übernehmen.
05.06.2011
iOS 5: Tiefergehende Twitter-Integration und automatische App-Updates

iOS 5: Tiefergehende Twitter-Integration und automatische App-Updates

Am morgigen Montag wird die World Wide Developers Conference (WWDC) starten. Unter anderem wird dann die neue Generation für Apples mobiles Betriebssystem vorgestellt, iOS 5. Ein bereits bekannter Punkt der Änderungen ist eine Twitter-Integration zum Teilen von Daten, doch dieses Feature soll noch weiter getrieben werden. Außerdem ist in iTunes ein inzwischen entfernter Passus aufgefallen, (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert