12.07.2009
Worms im AppStore

Worms im AppStore

Passend zum herbstlichen Sommerwetter, hat es Worms heute wie angekündigt in den App Store geschafft und steht nun für 3,99€ als ca. 75MB Download zur Verfügung. Hier einige App Store-Screenshots  vorab, ein ausführlichen Test gibt folgt in den nächsten Tagen. Ein ersten Eindruck: Die Bedienung ist gut portiert, wenn auch etwas etwas gewöhnungsbedürftig und wohl (...). Weiterlesen!
10.07.2009
App Store: Apple lässt sich Zeit mit der Bezahlung der Entwickler

App Store: Apple lässt sich Zeit mit der Bezahlung der Entwickler

Die Wut der iPhone-Entwickler in Sachen App Store spitzt sich weiter zu: Apple geizt aktuell bei der Ausschüttung von Erträgen aus App-Verkäufen. Üblicherweise sollten Hersteller einer App bereits kurze Zeit nach einem Verkauf den jeweiligen Erlös erhalten, Entwickler berichten aber von “extrem späten” Zahlungen- wenn überhaupt.
Apps für 144.000 Dollar

Apps für 144.000 Dollar

Möchte man alle Apps im App Store kaufen, sollte man logischerweise eine recht große Brieftasche mit bringen, aber wieviel ist es denn genau? Busted loop hat es ausgerechnet, aktuell (07.07.) sind es 144.326,06 US Dollar bei 55.732 (06.07) Apps, macht also durchschnittlich $2,59 pro App. Aber damit noch noch nicht genug, hier noch eine kleine (...). Weiterlesen!
08.07.2009
TomTom: iPhone-Navi im August?

TomTom: iPhone-Navi im August?

Konkreter als “im Spätsommer” wurde das Erscheinen der Navigationslösung von TomTom bislang noch nicht terminiert. Die Berner Zeitung lässt nun den August als Releasemonat fallen. Beeilen sollte sich der Platzhirsch: Navigon ist bereits seit Juni im App Store vertreten, seit Anfang Juli gibt es mit Roadee darüber hinaus eine kostengünstige OpenStreetmap-basierte Navi-Lösung für das iPhone.
07.07.2009
Prowl: Growl mit Push Notifications für iPhone

Prowl: Growl mit Push Notifications für iPhone

Bisher ist die Auswahl an iPhone-Apps mit Push-Unverstützung noch eher klein. Chat- und Twitterclients, die die Push Notifications im iPhone OS 3.0 nutzen können, kann man an einer Hand abzählen. Jetzt schafft eine neue App mit einer pfiffigen Idee Abhilfe: Prowl bringt Growl aufs iPhone.
1 Jahr AppStore

1 Jahr AppStore

Vor gut einem Jahr am 11. Juli starte Apple den App Store, damals war es fraglich wie erfolgreich das Konzept wird, heute wissen wir mit über 50.000 Apps – er ist mehr als erfolgreich. Passend dazu “empfiehlt” Apple ab heute eine kleine Auswahl, von Anwendungen und Spiele für das iPhone und iPod touch. Ob die (...). Weiterlesen!
Notizen vom 7. Juli 2009

Notizen vom 7. Juli 2009

Happy Birthday, App Store! Apple feiert den ersten Geburtstag des App Store. Am 10. Juli, also eigentlich erst am Freitag, ist es soweit, doch Apple weist seit heute im iTunes Store dezent auf ein Jahr Erfolgsgeschichte App Store hin. Apple hat zwei Listen zusammen gestellt, einmal Spiele, einmal Apps, die für diesen Erfolg stehen (Affiliate). (...). Weiterlesen!
06.07.2009
iTwitter: kostenloser iPhone-Twitterclient mit vielen Funktionen (Update)

iTwitter: kostenloser iPhone-Twitterclient mit vielen Funktionen (Update)

Im App Store findet sich seit heute einmal mehr ein neuer Twitter Client. iTwitter vom chinesischen Entwickler Xiangji Yang unterstützt nicht nur alle gängigen Funktionen des Microblogging-Dienstes, sondern bietet gegenüber den meisten anderen iPhone-Twitterclients echten Mehrwert – zum Beispiel die Unterstützung von Push Notifications.
01.07.2009
Worms fürs iPhone kommt

Worms fürs iPhone kommt

Bereits Ende April, hatten wir hier, das erste Video zu der iPhone Portierung des Spieles Worms , vorgestellt. Nun hat Team 17, das fertige App bei Apple eingereicht. Wenn der Zulassungprozess,wie in letzter Zeit, üblich 2 Wochen dauert, müssen sich alle Worms Fans wohl noch etwas gedulden. Hier haben wir aber schonmal ein weiteres “Preview (...). Weiterlesen!
Sygic Mobile Maps Europe temporär aus App Store entfernt

Sygic Mobile Maps Europe temporär aus App Store entfernt

Die Sygic Mobile Maps Navigations-App für Europa wurde nicht mal eine Woche nach der Veröffentlichung wieder aus dem App Store entfernt.

Zuletzt kommentiert