07.01.2018
Die Gründe: Jimmy Iovine will Apple so bald es geht verlassen

Die Gründe: Jimmy Iovine will Apple so bald es geht verlassen

Der ehemalige Beats Chef Jimmy Iovine verlässt Apple. Im August soll es schon soweit sein. Berichtet wurde das im Bloomberg Magazine, die auf Insider zurückgreifen. Eine offizielle Bestätigt blieb bislang aus. Apple verweigerte ein Statement. Der Grund für seinen Weggang ist nicht vollends klar. Offenbar gibt es aber Meinungsverschiedenheiten mit dem Vorstand von Apple. Vor allem Eddy (...). Weiterlesen!
03.02.2017
Apple Music wirbt Content-Manager von Spotify ab

Apple Music wirbt Content-Manager von Spotify ab

Das dürfte wehtun und Apple Music kann sich freuen. Der Content-Chef von Spotify wechselt zu Apples Musikstreamingdienst. Er soll die Indi-Labels an Bord holen.
Apple Music mit sporadischen Sprüngen und Aussetzern

Apple Music mit sporadischen Sprüngen und Aussetzern

Apple Music leidet offenbar an einem Cloudseitigen Fehler. Dieser bewirkt sporadische Sprünge der Wiedergabe. Ein Fix ist in Arbeit.
19.01.2017
Studie: Spotify dominiert weiter Musikstreaming

Studie: Spotify dominiert weiter Musikstreaming

Streaming knackt die 100 Millionen-Marke. Spotify bleibt weiter an der Spitze. Apple hält Platz zwei.
13.01.2017
Bericht: TV-Eigenproduktionen in Apple Music noch dieses Jahr

Bericht: TV-Eigenproduktionen in Apple Music noch dieses Jahr

Apple Music wird mit Videoinhalten aufgerüstet. Apple möchte in den kommenden Monaten anscheinend erste Eigenproduktionen in das Angebot integrieren.
04.01.2017
Hörspielübersicht in Apple Music kehrt zurück

Hörspielübersicht in Apple Music kehrt zurück

Apple Music bringt die Kategorie „Hörspiele“ zurück. Damit wird das Auffinden von Audiobooks einfacher, überwältigend ist das Angebot aber nicht. Die in Apple Music enthaltenen Hörspiele lassen sich nun wieder gezielt in einer entsprechenden Kategorie durchblättern, diese war zwischenzeitlich verschwunden und kann nun unter Entdecken > Genres aufgefunden werden. Die Auswahl ist allerdings etwas dürftig: (...). Weiterlesen!
28.07.2015
Apple-Music-Traffic gratis bei T-Mobile USA

Apple-Music-Traffic gratis bei T-Mobile USA

T-Mobile USA fügt Apple Music zu seinem Service Music Freedom hinzu. Kunden können ab sofort Musik über diesen Service nutzen, ohne damit ihr Inklusiv-Datenvolumen aufzubrauchen, und zwar unbeschränkt.
Bei Apple Music sparen mit iTunes-Karten

Bei Apple Music sparen mit iTunes-Karten

Es liegt auf der Hand, doch schadet es nicht, noch einmal darauf hinzuweisen. Wer iTunes-Karten günstiger erwirbt, der kann mit dem Guthaben bei Apple Music sparen.
24.07.2015
Wird Musik eigentlich wirklich verramscht?

Wird Musik eigentlich wirklich verramscht?

Künstler und die Musikindustrie stellen fest, dass die Preise für Musik drastisch gesunken seien. Ist aber Musik-Streaming à la Spotify oder Apple Music wirklich Schuld daran, dass Musik heute verramscht wird? Und wird sie das wirklich?
17.07.2015
Neil Young bald nicht mehr bei Spotify und Apple Music

Neil Young bald nicht mehr bei Spotify und Apple Music

Musiker Neil Young hat sich dazu entschieden, seine Inhalte demnächst nicht mehr via Musik-Streaming-Plattformen wie Spotify, Deezer oder Apple Music bereitzustellen. Die Qualität des Streamings gibt bei ihm den Ausschlag.

Zuletzt kommentiert




1 2 3 5