04.01.2012
Murdoch findet Jobs-Bio “unfair”, Psystar-Verfahren wird nicht unter Geheimhaltung gestellt & Updates: Notizen vom 4.1

Murdoch findet Jobs-Bio “unfair”, Psystar-Verfahren wird nicht unter Geheimhaltung gestellt & Updates: Notizen vom 4.1

Murdoch findet Jobs-Bio “unfair” Medienmogul Rupert Murdoch hält die Biografie über Steve Jobs Leben für unfair. Am Silvestertag twitterte Murdoch, das Buch sei interessant, aber unfair, die Familie müsse es hassen. Leider erklärte er nicht, was er am Buch als unfair einstuft. Murdoch selbst kommt in der Biografie auch vor. Er und sein Sohn James (...). Weiterlesen!
07.09.2011
Apple gegen Fangguo Food-Logo, “iPhone 5 Zeichnung” bei eBay, A tribute to Steve Jobs & Updates: Notizen vom 7.9

Apple gegen Fangguo Food-Logo, “iPhone 5 Zeichnung” bei eBay, A tribute to Steve Jobs & Updates: Notizen vom 7.9

Apple gegen Fangguo Food-Logo In China ist ein neuer Fall von Apples Klage-Wahn bekannt geworden: Die Nudelfirma Sichuan Fangguo Food Co., Ltd. hat einen Brief von Apples Rechtsabteilung mit der Bitte um Änderung des Firmenlogos bekommen. Apple sieht eine Verwechslungsgefahr, da das Fangguo Food-Log zu sehr wie ein angebissener Apfel aussehen würde. Das Logo soll (...). Weiterlesen!
24.08.2011
Cydia.com: Saurik klagt auf Domain-Übertragung, Ausgang ungewiss

Cydia.com: Saurik klagt auf Domain-Übertragung, Ausgang ungewiss

Cydia-Entwickler Jay Freeman, besser bekannt als Saurik, möchte gerne die Domain Cydia.com übernehmen. Da dies außergerichtlich nicht funktioniert hat, reichte die Jailbreak-Koryphäe jetzt Klage gegen den Inhaber ein.
11.05.2011
Apple, Pandora und Backflip wegen Nutzung persönlicher Daten verklagt

Apple, Pandora und Backflip wegen Nutzung persönlicher Daten verklagt

Apple und zwei App-Entwickler wurden in New York verklagt, weil es möglich ist, personenbezogene Daten zu verwenden, ohne dass der Anwender es merkt.
23.03.2011
Apple wegen Patentverletzungen in iTunes, Apple TV und FrontRow verklagt

Apple wegen Patentverletzungen in iTunes, Apple TV und FrontRow verklagt

Eine kleine Firma namens Robocast hat Apple verklagt. Angeblich würden sie gegen Patente verstoßen bei der Menüführung in iTunes, Apple TV und FrontRow.
01.02.2011
Bump mit App-Sharing, falsche Abrechnungen für AT&T-iPhones & Updates: Notizen vom 1.2

Bump mit App-Sharing, falsche Abrechnungen für AT&T-iPhones & Updates: Notizen vom 1.2

Bump-Update mit App-Sharing Interessantes Update für die kostenlose iPhone-App Bump*: Bump 2.4 unterstützt ab sofort auch App-Sharing per gegenseitigem Anstoßen zweier iPhones. Wer schon immer mal wissen wollte, welche Apps der Kollege so geladen hat, kann das jetzt bequem checken. Wenn Bump auf beiden iPhones aktiviert ist, kann man so eine Liste aller verwendeten Apps (...). Weiterlesen!
28.12.2010
Klage gegen Apple: Privatsphäre-verletzende Apps im App Store?

Klage gegen Apple: Privatsphäre-verletzende Apps im App Store?

Apple wurde in einem Gerichtsverfahren beschuldigt, dass sie es Anwendungen für iPhone, iPad und iPod touch erlauben, personenbezogene Daten an Werbenetzwerke weiterzuleiten, ohne das der Nutzer dem ausdrücklich zugestimmt hat.
26.11.2010
Country-Sänger verklagt Apple, Sony plant eBook-Reader für iPhone & Updates: Notizen vom 26.11

Country-Sänger verklagt Apple, Sony plant eBook-Reader für iPhone & Updates: Notizen vom 26.11

Country-Sänger verklagt Apple, Amazon und Napster Der US-Country-Sänger Jack Morris hat eine Urheberrechtsklage unter anderem gegen Apple, Amazon, Microsoft und Napster eingereicht. Morris beschuldigt seinen Sänger-Kollegen Phil Coley einige seiner Songs ohne Erlaubnis verwendet zu haben. Die angeklagten Unternehmen hätten ihn dann bei dem Vertrieb unterstützt und damit bei dem unberechtigten Zugewinn zu Gunsten Coleys (...). Weiterlesen!
04.11.2010
3G/3GS-iPhones durch iOS 4 unbenutzbar: Klage gegen Apple

3G/3GS-iPhones durch iOS 4 unbenutzbar: Klage gegen Apple

Mit richterlicher Genehmigung könnte die eingereichte Klage gegen Apple zur (teuren) Sammelklage werden: weil 3G- und 3GS-iPhones entgegen der Ankündigungen Apples durch das iOS 4-Update zu “unbenutzbaren iBricks” geworden seien, wurde Apple nun in den USA verklagt. Pikant: die falschen Versprechungen seien “vorsätzlich” gemacht worden.
07.10.2010
Apple erhält Aufschub, Fake-Twitter-Accounts & Updates: Notizen vom 7.10

Apple erhält Aufschub, Fake-Twitter-Accounts & Updates: Notizen vom 7.10

Apple erhält Aufschub in Sachen Mirrors World Wie MacWorld berichtet, hat der zuständige Richter im Verfahren Mirrors World gegen Apple dem Eilantrag Apples standgegeben. Damit erhält Apple einen Aufschub und muss vorerst nicht die zuvor festgesetzte Strafe von $625,5 Millionen zahlen. Die beiden gegnerischen Parteien haben nun die Möglichkeit, sich außergerichtlich zu einigen. Für November (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert