WhatsApp SIM: Immer erreichbar bei WhatsApp

whatsapp-sim-mn – thumb
WhatsApp SIM Banner mit Emojis

Wenn es um Smartphone-Tarife geht, haben wir alle unterschiedliche Anforderungen. Meistens wollen wir aber möglichst wenig zahlen und im Idealfall dennoch erreichbar sein. E-Plus bietet genau das mit der WhatsApp SIM an; auch ohne Guthaben ist zumindest WhatsApp möglich.

Die Idee

WhatsApp ist wohl der beliebteste mobile Messenger der Welt. Er wurde 2009 erstmals veröffentlicht und hat seither die SMS fast vollständig verdrängt. Sein Geheimnis: Er erlaubt es, nach einer einmaligen Zahlung (inzwischen kostenlos) beliebig viele Nachrichten an Freunde zu versenden, die ebenfalls WhatsApp verwenden. Dabei wird das Datenvolumen, das häufig bei Smartphone-Tarifen als Flatrate zur Verfügung steht, verwendet – ganz im Gegensatz zu SMS und MMS.

Immer erreichbar bei WhatsApp

Ein Smartphone ohne entsprechenden Tarif ist außerhalb der WLAN-Reichweite eher nutzlos, ohne Internet funktioniert auch WhatsApp nicht. Gerade für Jüngere kann das zu einem Problem werden, denn im Gegensatz zur SMS kann eine WhatsApp-Nachricht auch nicht empfangen werden, wenn es keine mobilen Daten gibt. Dieses Loch schließt E-Plus mit der WhatsApp SIM, bei der WhatsApp immer erreichbar ist.

Drei Tarife zur Auswahl

Für die WhatsApp SIM gibt es drei Tarife – bzw. eigentlich nur einen und zwei Optionen, die dazu gebucht werden werden können. Es gibt den Basis-Tarif, WhatsAll 600 und WhatsAll 240. Der WhatsAll 600 Tarif ist dabei derjenige, um den es eigentlich geht, er ist auch der einzige, den man initial bestellen kann. Die anderen beiden dienen als Fallback-Option, wenn das Geld knapp ist und können entsprechend im Kundencenter ausgewählt werden. Denn bei der WhatsApp SIM handelt es sich um eine Prepaid-Karte, die auch für den Fall gerüstet ist, dass kein Guthaben zur Verfügung steht.

WhatsAll 600

Der zentrale Tarif ist WhatsAll 600. Der Tarif kostet 10 Euro im Monat und stellt 600 Einheiten zur Verfügung, wobei eine Einheit sein kann: eine Minute telefonieren, 1 MB Internet oder eine SMS. Wie man sich die 600 Einheiten im Monat aufteilt, spielt dabei keine Rolle, sie können für 600 MB schnelles Internet und nichts anderes genutzt werden oder mit einer Mischung aus allen Bereichen. Selbst wenn die Einheiten aufgebraucht sind, kann WhatsApp weiterhin genutzt werden, 180 zusätzliche Megabyte lang sogar mit Highspeed-Internet (bis zu 21,6 MBit/s).

WhatsAll 240

WhatsAll 240 ist im Grunde das Gleiche wie WhatsAll 600, jedoch sind die Zahlen etwas kleiner. Statt 600 Einheiten gibt es nur 240, aber statt 10 Euro im Monat kostet der Tarif auch nur 5 Euro im Monat. Des Weiteren stehen nach Ablauf der Einheiten nur 60 MB Highspeed-Internet zur Verfügung. Der Tarif kann erst dann gewählt werden, wenn die ersten 600 Einheiten verbraucht sind.

Basis-Tarif als Fallback-Option

Wenn keine andere Option gewählt wurde, greift der Basis-Tarif. Es handelt sich hierbei um einen Prepaid-Tarif, bei dem eine Minute Telefonie in deutsche Netze oder eine SMS 9 Cent kostet und 1 MB Traffic 24 Cent. Zudem gibt es 10 MB Bonus-Traffic für WhatsApp.

Auslandsoptionen

Auch im Ausland möchte man erreichbar sein – E-Plus weiß das und hat der WhatsApp SIM daher zwei Auslandsoptionen spendiert, mit denen man sich innerhalb der EU verständigen kann. Das EU-Sprachpaket 100 bietet für 4,99 Euro für sieben Tage 100 Minuten Telefonie innerhalb der EU sowie der Schweiz an. Um auch im Internet surfen zu können, gibt es das EU Internet-Paket. Es bietet ebenfalls zu einem Preis von 4,99 Euro sieben Tage lang Zugriff auf das mobile Internet, wobei die Traffic-Beschränkung bei 100 MB liegt.

–> Zur WhatsApp SIM



WhatsApp SIM: Immer erreichbar bei WhatsApp
4.15 (83.08%) 13 Bewertungen

Zuletzt kommentiert