News & Rumors: 11. August 2013,

Wolfenstein: The New Order – War zuerst nicht für Xbox One und PS4 gedacht

wolfenstein

Wolfenstein: The New Order wird gerade von Machine Games entwickelt, das von ehemaligen Mitarbeitern der Starbreeze Studios gegründet und im Jahr 2010 von ZeniMax Media übernommen wurde. Dabei entsteht ein Old-School-Shooter, der für die aktuellen und kommenden Konsolen auf den Markt kommen soll. Wie der Creative Director Jens Matthies jedoch verraten hat, war Wolfenstein: The New Order zuerst nur für die Xbox 360 und die PlayStation 3 geplant. Allerdings hat man sich dann doch noch für die Xbox One und die PlayStation 4 entschieden.

„Es hat als Current-Gen-Spiel begonnen, aber wir kannten die Umstellung schon von der Xbox zur Xbox 360. Es ist grundsätzlich die gleiche Erfahrung, bei der man herausfindet, welche neuen Dinge man mit diesen Systemen anstellen kann. Die simple Architektur ist eine der Komponenten dieses leichteren Übergangs, aber es liegt auch daran, dass Microsoft und Sony über die Jahre viel gelernt haben. Die macht die Entwicklung für die Konsolen besser und die Tools wurden ebenfalls verbessert,“ so Jens Matthies.

Wolfenstein: The New Order wird nach der letzten Verschiebung leider erst im Jahr 2014 für den PC, die Xbox 360, die PlayStation 3 sowie die beiden Next-Gen-Konsolen Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Wolfenstein: The New Order – War zuerst nicht für Xbox One und PS4 gedacht
3,17 (63,33%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>